Warum sehe ich diesen Hinweis?

Sie sehen diesen Hinweis, weil Sie einen Adblocker eingeschaltet haben oder im privaten Modus surfen. Deaktivieren Sie diesen bitte für schwarzwaelder-bote.de, um unsere Artikel ohne diesen Hinweis lesen zu können.

Mehr zum Thema Adblocker / Privater Modus und wie Sie diesen deaktivieren, finden Sie, indem Sie auf deaktivieren klicken.

Deaktivieren

Calw TSV Altensteig landet mit Milos Slaby einen Torwart-Coup

Von
Marc Sailer, Thomas Ott und Nico Fortenbacher (v. l.) haben sich vom TSV Altensteig verabschiedet. Foto: Priestersbach Foto: Schwarzwälder-Bote

Von Uwe Priestersbach

Die kommende Oberligaspielrunde wirft für die Altensteiger TSV-Handballer bereits große Schatten voraus. "Wir wollen nicht wieder unten herumgurken, sondern eine gute Rolle in der Oberliga Baden-Württemberg spielen", so der TSV-Abteilungsleiter Achim Albrecht.

Nicht nur ihm ist ein großer Stein vom Herzen gefallen, als die TSV-Mannschaft im Endspurt der BW-Oberliga den Klassenerhalt in trockene Tücher gebracht hat. Damit hatte eine turbulente Spielrunde ein Happy-End gefunden, und nach der Beurlaubung von Trainer Michael Schilling hatten sich Christian Hörner und Nenad Gojsovic als Übergangslösung in den Dienst des Vereins gestellt. Albrecht: "Sie haben sich voll reingehängt, der Erfolg gibt ihnen recht."

Mit Erwin Keller als neuem Trainer geht es in die nächste Saison, wobei der Altensteiger Spielerkader größtenteils zusammenbleibt. Mit Thomas Ott, Nico Fortenbacher und Marc Sailer haben allerdings drei Spieler ihren Abschied genommen, so dass sich Achim Albrecht auf die Suche nach adäquatem Ersatz machen musste.

Dabei ist ihm mit der Verpflichtung von Milos Slaby als neuem Torwart ein Coup gelungen, der für die BW-Oberliga ein Paukenschlag sein sollte. Der 95-fache tschechische Nationalkeeper ist ein Hochkaräter in der Handballszene. "Er hat nach vielen Telefonaten zugesagt und wir einen super Lehrmeister für unser Talent Krysztof Salwik gefunden", freut sich Abteilungschef Albrecht.

Für die Altensteiger Fans ist Milos Slaby kein Unbekannter. Fünf Jahre lang stand er beim Erstligisten HBW Balingen/Weilstetten zwischen den Pfosten und war ihn dieser Zeit beim Altensteiger S-Cupturnier ein gern gesehener Gast. Überhaupt hat der 1,88 Meter große Keeper maßgeblichen Anteil am Aufstieg der HBW Balingen/Weilstetten in die erste Bundesliga, unter der Regie von Trainer Rolf Brack hat er 99 Bundesligaspiele absolviert. In den vergangenen zwei Spielzeiten hielt der 39-Jährige beim Zweitligisten TV Neuhausen/Erms den Kasten sauber.

Zugänge im Altensteiger Kader sind die Nachwuchstalente Florian Freund und Friedrich Gückl, die zuletzt in der A-Jugend der SG Haslach aktiv waren. Florian Freund als Linkshänder ist für die rechte Außenposition vorgesehen, Friedrich Gückl kehrt nach einem Gastspiel im Gäu nach Altensteig zurück, wo er bereits in der B-Jugend gespielt hatte.

Damit ist die Suche nach neuen Kräften für den TSV Altensteig noch lange nicht abgeschlossen, Achim Albrecht betont: "Wir brauchen unbedingt noch Verstärkung für unseren Rückraum."

 
 

Flirts & Singles

 
 
0

Kommentare

Artikel kommentieren

Kommentarregeln

Um Artikel kommentieren zu können, ist eine Registrierung erforderlich. Sie müssen dabei Ihren Namen sowie eine gültige E-Mail-Adresse (wird nicht veröffentlicht) angeben. Bei Abgabe Ihrer Kommentare wird Ihr Name angezeigt. Alternativ können Sie sich mit Ihrem Facebook-Account anmelden.

  1. Passwort vergessen?
Sie haben noch keinen Benutzer-Zugang? Jetzt registrieren!
  1. null

loading