Warum sehe ich diesen Hinweis?

Sie sehen diesen Hinweis, weil Sie einen Adblocker eingeschaltet haben oder im privaten Modus surfen. Deaktivieren Sie diesen bitte für schwarzwaelder-bote.de, um unsere Artikel ohne diesen Hinweis lesen zu können.

Mehr zum Thema Adblocker / Privater Modus und wie Sie diesen deaktivieren, finden Sie, indem Sie auf deaktivieren klicken.

Deaktivieren

Calw Superstars treten auf dem Marktplatz auf

Von
Pietro Lombardi und Sarah Engels wollen nach ihrer Hochzeit wieder richtig durchstarten. Foto: Archiv

Calw - Wer wird Deutschlands Superstar 2013? Der Name ist natürlich noch nicht bekannt. Fest steht aber schon heute: Der Gewinner oder die Gewinnerin wird zusammen mit Daniele Negroni, Pietro Lombardi, Sarah Engels und Mehrzad Marashi am Samstag, 20. Juli, von 18 bis 22 Uhr, den Calwer Marktplatz rocken. Anlässlich des zehnjährigen DSDS-Jubiläums präsentieren die Volks- und Raiffeisenbanken im Kreis Böblingen die "SuperStar Night 2013".

Derzeit laufen die Motto-Shows des großen RTL-Castings. Millionen von Fernsehzuschauern verfolgen gespannt, wie sich die Finalisten schlagen. Am 11. Mai steht der neue Superstar fest – und nur zweimal gibt es in ganz Deutschland die seltene Chance, den aktuellen DSDS-Gewinner zusammen mit Erst- und Zweitplatzierten der Vorjahre gemeinsam in einer Show zu erleben. Gut zwei Monate nach dem Finale kommen die fünf DSDS-Stars in die Hesse-Stadt, um einen Tag nach "Calw rockt" auf der großen Bühne live zu singen.

Im vergangenen Jahr hat sich Daniele Negroni bis ins Finale der neunten Staffel und somit in viele Herzen der Zuschauer von Deutschlands erfolgreichster Casting TV Show "Deutschland sucht den Superstar" gesungen und getanzt. Sein Debütalbum "Crazy", produziert von Star-Juror und Hit-Garant Dieter Bohlen, erreichte Platz 1 in Österreich und Platz 2 in Deutschland und der Schweiz – ein sensationeller Charterfolg, der Anfang einer großen Popkarriere war gemacht.

Anfang 2011 waren Pietro Lombardi und Sarah Engels zunächst zwei unter vielen Kandidaten bei der achten DSDS-Staffel. Kurze Zeit später galten sie schon als das Traumpaar der Show, und die Zuschauer ahnten bereits, dass hier zwei Ausnahmekünstler um den Titel des Superstars konkurrieren. Im spannendsten Finale aller Zeiten gewann Pietro hauchdünn vor seiner Freundin Sarah. Anschließend nahmen die Karrieren der charismatischen Youngsters erst richtig Fahrt auf. Pietros Debütalbum "Jackpot" heimste Platin und Gold ein und erreichte ohne Umwege die Spitze der Verkaufscharts, dicht gefolgt von Sarahs Werk "Heartbeat". Mit dem Finalsong "Call My Name" gelang ihnen das Kunststück, gleichzeitig Platz 1 (Pietros Version) und Platz 2 (Sarahs Version) zu belegen. Nach zwölf Monaten im Rampenlicht zogen die beiden sich erst mal zurück, um an neuen Stücken zu arbeiten und 2013 erneut zum Pietro & Sarah-Jahr werden zu lassen. Anfang März gaben sie sich das Ja-Wort. Und auch musikalisch hat sich das Warten und Arbeiten gelohnt. "Dream Team" – so die neue Single aus dem gleichnamigen Duett-Album – ist der Vorbote auf all das, was da 2013 noch kommen wird.

Spätestens seit der siebten DSDS-Staffel im Jahr 2010 ist Mehrzad Marashi einem Millionenpublikum bekannt. Doch dass der Ausnahmesänger mehr kann als nur ein Castingshow-Gewinner zu sein, wissen nicht nur die Leute, die ihn noch von seiner Zeit als Marasco kennen. Vor seiner Zeit als Superstar war er schon Künstler, Sänger und Songwriter und vor allen Dingen eins: Voller Leidenschaft für die Musik. Mit seinem nunmehr dritten Studioalbum "Entfesselt & Frei" kehrt Mehrzad in diesem Jahr zurück auf die große Bühne.

Als Vocalcoach bei DSDS arbeitet Oliver Lukas seit Jahren mit den teilnehmenden Künstlern. Zusammen mit Sylvia Martens wird er im Vorprogramm der Calwer SuperStar Night auftreten und die brandneue Single "Wohin wir auch gehen (wherever we go)" singen.

Veranstalter des Open-Air-Events ist die Calwer Konzertagentur "concetera GmbH" (Jürgen Ott und Reinhard Stöhr). Tickets zum Preis von 37,90 Euro inklusive Gebühren gibt es ab sofort in den Geschäftsstellen des Schwarzwälder Boten, bei allen bekannten Vorverkaufsstellen oder online unter www.reservix.de.

Weitere Informationen:

www.superstarnight.de

1

Kommentar

Artikel kommentieren

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.