Warum sehe ich diesen Hinweis?

Sie sehen diesen Hinweis, weil Sie einen Adblocker eingeschaltet haben oder im privaten Modus surfen. Deaktivieren Sie diesen bitte für schwarzwaelder-bote.de, um unsere Artikel ohne diesen Hinweis lesen zu können.

Mehr zum Thema Adblocker / Privater Modus und wie Sie diesen deaktivieren, finden Sie, indem Sie auf deaktivieren klicken.

Deaktivieren

Calw Streetfood Fiesta wieder in Hesse-Stadt

Von
Im vergangenen Jahr kamen viele Besucher zum ersten Streetfood Festival. Im Oktober folgte ein zweites. Foto: Fritsch

Calw - Vier Tage lang schlemmen und feiern im Herzen Calws: Die dritte Streetfood Fiesta soll das Untere Ledereck und die Lederstraße von Mittwoch, 29. Mai, bis Samstag, 1. Juni, wieder in eine Genussmeile verwandeln.

Schon die erste Fiesta im Mai vergangenen Jahr hatte am Vatertag Tausende wanderlustige Papas mit ihren Familien nach Calw gelockt. Diesmal gibt es mit dem italienischen Markt sowie der großen Kneipennacht am 29. Mai ab 21 Uhr noch mehr zu erleben.

Bei Livemusik in den Vatertag feiern

15 Foodtrucks rollen zur Streetfood Fiesta in Calw an. Vom Pulled Beef Burger über weitere Spezialitäten bis hin zu Baumstriezel – die Besucher in Calw können sich auf viele köstliche und frisch zubereitete Speisen aus der ganzen Welt freuen, heißt es in einer Ankündigung. Auch die Vegetarier sollen auf ihre Kosten kommen.

Der italienische Markt mit insgesamt zehn Spezialitäten-Ständen, Getränken und einem Rahmenprogramm sollen zudem für ein außergewöhnliches Flair in der Hessestadt sorgen.

Die Streetfood Fiesta startet am Mittwoch, 29. Mai, um 15 Uhr und ist bis 22 Uhr geöffnet. "Doch mit dem Zapfenstreich ist der Abend noch lange nicht zu Ende", ist dort weiter zu lesen. Bei der Kneipennacht, die um 21 Uhr beginnt, können Besucher bei Livemusik in den Vatertag feiern.

Vom 30. Mai bis 1. Juni geht es bei der Streetfood Fiesta und dem italienischen Markt täglich von 11 bis 22 Uhr weiter. Am Donnerstag ist außerdem noch Livemusik auf der Bühne am Unteren Ledereck zu hören und am Freitag zeigt das Altburger Dance Movement (ADM) verschiedene Showtänze. Der Eintritt ist an allen Tagen frei.

Artikel bewerten
10
loading

Top 5

0

Kommentare

Artikel kommentieren

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.