Warum sehe ich diesen Hinweis?

Sie sehen diesen Hinweis, weil Sie einen Adblocker eingeschaltet haben oder im privaten Modus surfen. Deaktivieren Sie diesen bitte für schwarzwaelder-bote.de, um unsere Artikel ohne diesen Hinweis lesen zu können.

Mehr zum Thema Adblocker / Privater Modus und wie Sie diesen deaktivieren, finden Sie, indem Sie auf deaktivieren klicken.

Deaktivieren

Calw Stolze Summe erzielt

Von
In zehn Orten des Kirchenbezirks wurden die Orangen verteilt. Foto: EJW Foto: Schwarzwälder Bote

Calw. Um die Zeit des 1. Advents waren in zehn Orten des alten Kirchenbezirks Calw Jungschar-, Konfirmanden- und Jugendgruppen unterwegs und brachten rund 10 000 Bio-Orangen aus Sizilien unters Volk. Grund hierfür war die Orangenaktion, welche vom Evangelischen Jugendwerk Bezirk Calw veranstaltet wurde. Die einzelnen Aktionen vor Ort werden individuell organisiert und gestaltet: Es gibt Marktstände, Bauchläden, Verteil-Aktionen nach dem Gottesdienst oder Touren mit dem Leiterwagen von Haus zu Haus.

Mit dem Erlös werden Projekte der internationalen Partnern des EJW-Weltdienstes unterstützt. Partnerprojekte sind überwiegend in Äthiopien, Eritrea, Nigeria und Sudan sowie Palästina/Israel, Rumänien und Slowakei. Durch das Verteilen der Früchte tragen die Kinder- und Jugendlichen dazu bei, dass sich die Lebensverhältnisse ihrer Altersgenossen verbessern. Der Erlös der diesjährigen Orangenaktion des EJW Bezirk Calw ging an ein Projekt in der Slowakei. Jugendhäuser sind in dem Land nicht üblich. So entstanden Jugendräume durch die Initiative von jungen Leuten.

Eigene Räume für Gemeinschaft

Sie wollten einen Ort schaffen, wo junge Leute mit Sehn-sucht im Herzen eigene Räumlichkeiten für Gemeinschaft haben. Anstatt Alkohol und Zigaretten gibt es Spieleabende, Workshops, Milchshakes sowie Menschen, die zuhören und von ihrem Leben und ihrem Glauben an Gott berichten. Dank des großartigen Engagements der beteiligten Orte, konnte ein Erlös von knapp 2500 Euro erzielt und an den EJW Weltdienst weitergeleitet werden. Die Freude über die erzielte Summe sowie damit verbundene Hilfe für die Kinder und Jugendlichen in der Slowakei ist groß.

Ihre Redaktion vor Ort Calw

Ralf Klormann

Fax: 07051 1308-91

Flirts & Singles

 
 

Top 5

0

Kommentare

Artikel kommentieren

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.