Zu den vorbereitenden Maßnahmen gehört die Umlagerung der Bahnbrücke. Archivbild: Hölle Foto: Schwarzwälder-Bote

Europaweite Ausschreibung der millionenschwere Baumaßnahme

Von Alfred Verstl

Calw. Mit der Ausschreibung im europäischen Amtsblatt beginnt formell die Sanierung der Deponie Tälesbach. Sie wird Ende der zweiten Dezember-Woche veröffentlicht, wie Oberbürgermeister Ralf Eggert im Gespräch mit unserer Zeitung sagte.

Baubeginn wird im Frühjahr sein. Dann wird, wie Bernhard Dillner als Projektleiter seitens der Stadt sagte, mit der Umlegung des Tälesbachs angefangen. Einen Stillstand habe es nicht gegeben, betont Eggert. Es sei intensiv an dem 5,4 Millionen Euro teuren Projekt gearbeitet worden. Der Anteil der Stadt werde bei knapp 800 000 Euro liegen, 85,4 Prozent der Kosten trägt das Land Baden-Württemberg. Dauer der Maßnahme: fünf bis sechs Jahre.

Die Projektdurchführung, so der im November mit der Stadt abgeschlossene Vertrag, liege bei der Deutschen Bahn AG. Allerdings, so der OB, werde nichts geschehen, "ohne uns zu fragen".

Es werden, so versichern Eggert und Dillner, regelmäßig Bewegungsmessungen durchgeführt. Ebenso werde das Grundwasser kontrolliert.

Mit der Auffüllung sowie mit der An- und Abfahrt von täglich 50 Lastwagen im Einbahnverkehr über die Waldstraße von Althengstett über die Fuchsklinge nach Hirsau werde 2016 begonnen. In die Mitte der Verfüllung kommt Z2-Material. Gesundheitsgefährdende Anhydride seien damit ausgeschlossen. Z2-Material werde, so Eggert, auch für Lärmschutzwälle an Bundesautobahnen verwendet. Darüber wird Z 1.1- Material verfüllt, an der Oberfläche dann Humus (Z 0).

Insbesondere auf Wunsch der Gemeinde Althengstett werde es in Zusammenarbeit mit dem Landratsamt nochmals eine Informationsveranstaltung zu dem Vorhaben geben. Auch mit Pächterin und Eigentümer der "Fuchsklinge" seien vertragliche Vereinbarungen getroffen. Die Verkehrsführung sieht mit Beginn der Auffüllung vor, dass Personenwagen im Einbahnverkehr die Gaststätte sowohl von Althengstett als auch von Hirsau erreichen können.