Warum sehe ich diesen Hinweis?

Sie sehen diesen Hinweis, weil Sie einen Adblocker eingeschaltet haben oder im privaten Modus surfen. Deaktivieren Sie diesen bitte für schwarzwaelder-bote.de, um unsere Artikel ohne diesen Hinweis lesen zu können.

Mehr zum Thema Adblocker / Privater Modus und wie Sie diesen deaktivieren, finden Sie, indem Sie auf deaktivieren klicken.

Deaktivieren

Calw Sie sorgen verlässlich für den richtigen Ton

Von
Peter Blazicek (links) wurde zum Ehrendirigenten des Kreisblasmusikverbandes Calw ernannt. Vorsitzender Hans-Joachim Fuchtel verlieh ihm die mit Diamant besetzte Gold-Medaille. Fotos: Stocker Foto: Schwarzwälder-Bote

Von Steffi Stocker

Kreis Calw. Unstrittig ist die Bedeutung des Ehrenamts in der Gesellschaft. Im Kreisblasmusikverband Calw sorgen 2127 Musiker dafür, dass Anlässe den passenden Ton erhalten. Und das seit mehr als 40 Jahren.

"Der Landkreis wäre kulturell wesentlich ärmer, wenn es unsere Orchester nicht gäbe", verwies Hans-Joachim Fuchtel im Rahmen der Hauptversammlung in Hirsau auf die Aktivitäten von 36 Kapellen. Mehr als 1000 Auftritte jährlich verdeutlichten, so der Vorsitzende des Kreisblasmusikverbandes, welches Volumen möglich sei, wenn Menschen etwas für die Gesellschaft unternähmen.

Nicht ohne Stolz erinnerte Fuchtel deshalb auch an die Pionierarbeit des Kreisverbandes für das Projekt Schule und Verein. Dem Credo, Vorreiter zu sein, wolle man auch im Jahr nach dem Jubiläum folgen. "Wir wollen Wege finden, Menschen mit Migrationshintergrund einzubeziehen und unserem traditionellen Musikgut mehr Internationalität verleihen, nachdem wir mit Auftritten auf dem internationalen Parkett Impulse setzten", stellte er in Aussicht. Erste Einladungen zur Beteiligung äußerten deshalb Diakonie und Vereine aus Nagold.

Darüber hinaus kündigte Kreisjugendleiter Christoph Visel neue Inhalte für praxisorientierte Prüfungen der Jungmusiker an, die im Kreisverband als Leitfaden erarbeitet wurden. "Die Zinserträge fließen in die Jugendarbeit der Vereine", konstatierte Wolfgang Fritz zum Ausfluss der Stiftung beim Kreisverband, die ihr Kapital auf 42 500 Euro erhöhen konnte.

Indes bedauerte Peter Blazicek, dass im vergangenen Jahr kein Kreismusikfest oder Wertungsspiel im Landkreis stattfand. Der scheidende Kreisdirigent lenkte den Blick der Vereine auf steigendes Interesse von Jugendlichen an Wettbewerben. Nach fast 25 Jahren gab er die Verantwortung an Joseph Stritt ab, der künftig als Kreismusikdirektor fungiert. Sein Stellvertreter wird Stefan Schneider. "Wir durften seine hervorragende Tätigkeit erleben und ernennen ihn zum Ehrendirigenten." Mit diesen Worten verlieh Fuchtel, der als Vorsitzender bestätigt wurde, dem einstigen Calwer Stadtmusikdirektor Blazicek die Ehrenmedaille in Gold mit Diamant. Nachfolger Stritt erhielt die Goldmedaille für sein 20-jähriges Engagement. Mit dem Pendant in Bronze würdigte Fuchtel die zwölfjährige Arbeit von Uschi Weiss als Geschäftsführerin der Kreisblasmusikverbandes. Diese Aufgabe übernimmt Uwe Göbel. Verabschiedet wurde aus dem Vorstand Oswald Bär. "Er ist der Vater der Grundlage für unser modernes Vereinswesen, das uns Entwicklung und Struktur ablesen lässt", zollte der Vorsitzende ihm Anerkennung.

"Dieser Kreisverband ist etwas außergewöhnliches, vorbildlich strukturiert und gut aufgestellt", attestierte der Erste Landesbeamte Frank Wiehe eine gute Zusammenarbeit. "Sie repräsentieren unsere Region und sind Teil unserer Kulturlandschaft", untermauerte Calws Oberbürgermeister Ralf Eggert. Denn anlässlich des 350-jährigen Jubiläums der Stadtkapelle in der Hesse-Stadt war diese Gastgeber der Hauptversammlung und umrahmte sie klingend.

 
 

Flirts & Singles

 
 

Angebot der Woche

0

Kommentare

Artikel kommentieren

Kommentarregeln

Um Artikel kommentieren zu können, ist eine Registrierung erforderlich. Sie müssen dabei Ihren Namen sowie eine gültige E-Mail-Adresse (wird nicht veröffentlicht) angeben. Bei Abgabe Ihrer Kommentare wird Ihr Name angezeigt. Alternativ können Sie sich mit Ihrem Facebook-Account anmelden.

  1. Passwort vergessen?
Sie haben noch keinen Benutzer-Zugang? Jetzt registrieren!
  1. null

loading