Warum sehe ich diesen Hinweis?

Sie sehen diesen Hinweis, weil Sie einen Adblocker eingeschaltet haben oder im privaten Modus surfen. Deaktivieren Sie diesen bitte für schwarzwaelder-bote.de, um unsere Artikel ohne diesen Hinweis lesen zu können.

Mehr zum Thema Adblocker / Privater Modus und wie Sie diesen deaktivieren, finden Sie, indem Sie auf deaktivieren klicken.

Deaktivieren

Calw Schwelbrand in Dachstuhl löst Großeinsatz aus

Von
Zu einem Brand in der Calwer Innenstadt rückten am Samstagabend mehr als 80 Feuerwehrleute an. Foto: Steffi Stocker

Calw - In der Calwer Lederstraße, im Gebäude der Metzgerei Blum, ist am Samstagabend gegen 20 Uhr ein Feuer im Dachstuhl ausgebrochen.

Feuerwehr, Polizei und Rettungskräfte des Deutschen Roten Kreuzes waren zu Dutzenden im Einsatz. Das Gebiet in der Altstadt wurde abgesperrt. Verletzte gab es nach offiziellen Angaben keine; die Feuerwehr durchsuchte das komplette Gebäude mehrfach, es hielt sich aber offenbar niemand mehr darin auf.

Die Bewohner des obersten Stockwerks, in dem der Brand vermutlich seinen Ausgang nahm, befanden sich zum Zeitpunkt des Brandausbruchs im Urlaub, hieß es vonseiten mehrerer verlässlicher Quellen. Die Rauchwolke des Brandes zog sich über die gesamte, im Tal liegende Kernstadt und war bereits von den Höhenlagen aus zu sehen.

Das Feuer konnte bis gegen 22.50 Uhr gelöscht werden. Der entstandene Sachschaden beläuft sich nach ersten Schätzungen auf mehrere hunderttausend Euro. Die Brandursache ist bislang ungeklärt und die polizeilichen Ermittlungen dauern an.

Ihre Redaktion vor Ort Calw

Ralf Klormann

Fax: 07051 20077

Top 5

0

Kommentare

Artikel kommentieren

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.