Warum sehe ich diesen Hinweis?

Sie sehen diesen Hinweis, weil Sie einen Adblocker eingeschaltet haben oder im privaten Modus surfen. Deaktivieren Sie diesen bitte für schwarzwaelder-bote.de, um unsere Artikel ohne diesen Hinweis lesen zu können.

Mehr zum Thema Adblocker / Privater Modus und wie Sie diesen deaktivieren, finden Sie, indem Sie auf deaktivieren klicken.

Deaktivieren

Calw Naturerlebnistag soll gegen Wissenserosion helfen

Von

Calw. "Nur wer Natur kennt, kann Umwelt schützen": Unter diesem Motto findet am 3. Mai überall in Deutschland bereits zum neunten Mal der Naturerlebnistag statt. Auch der NABU Calw und Umgebung ist mit dabei. Ab 5.30 Uhr können an diesem Tag Erlebnishungrige die ganze Vielfalt der Natur bei einer vogelkundlichen Frühwanderung unter der Leitung von Dietrich Pfeilsticker kennenlernen.

"Es macht einfach Spaß, Leute in die Natur hinauszuführen. Und es ist ein tolles Gefühl, mit unserer Aktion Teil einer bundesweiten Initiative zu sein, die mithilft, dass Menschen wieder ihre natürlichen Lebensgrundlagen entdecken", so Renate Fischer vom NABU Calw im Vorfeld der Aktion. Treffpunkt ist in der Bahnhofstraße 16 in Calw.

"Ziel des Naturerlebnistages ist es, den Leuten ohne erhobenen Zeigefinger die Faszination der Natur ebenso zu vermitteln, wie Zusammenhänge in der Landschaft", erklärt Claus-Peter Hutter von der baden-württembergischen Umweltakademie, die im Zusammenwirken mit den Umweltakademien der anderen Länder und weiteren Partnern diesen Tag ins Leben gerufen hat. Hutter begrüßt die Bereitschaft zahlreicher ehrenamtlicher Helfer bei Wandervereinen, Natur- und Umweltverbänden, Heimatorganisationen, Naturparks, Naturschutzzentren, Freilichtmuseen und vielen anderen Institutionen, hier mitzumachen und damit einen wichtigen Beitrag für eine stärkere Sensibilisierung in Sachen Natur sowie Landschaft zu leisten.

Der Naturerlebnistag ist, nach Mitteilung der Umweltakademie, auch ein Beitrag gegen die immer größer werdende Wissenserosion in Sachen Natur und Umwelt.

An 1300 Orten bundesweit besteht die Möglichkeit, die ganze Faszination der Natur kennenzulernen, den Geheimnissen der Tiere und Pflanzen in Wald und Flur auf die Spur zu kommen oder auch ökologische Zusammenhänge näher zu ergründen.

Das Programm für Baden-Württemberg für den Naturerlebnistag ist im Internet unter http://bw.deutscher-naturerlebnistag.de abrufbar.

Ihre Redaktion vor Ort Calw

Ralf Klormann

Fax: 07051 20077

Flirts & Singles

 
 

Angebot der Woche

Top 5

0

Kommentare

Artikel kommentieren

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.