Warum sehe ich diesen Hinweis?

Sie sehen diesen Hinweis, weil Sie einen Adblocker eingeschaltet haben oder im privaten Modus surfen. Deaktivieren Sie diesen bitte für schwarzwaelder-bote.de, um unsere Artikel ohne diesen Hinweis lesen zu können.

Mehr zum Thema Adblocker / Privater Modus und wie Sie diesen deaktivieren, finden Sie, indem Sie auf deaktivieren klicken.

Deaktivieren

Calw Musiker im "Trainingslager" für das Jubiläumskonzert

Von
Mit teils ungewöhnlichen Methoden übten die Musiker ihre Stücke. Foto: Privat Foto: Schwarzwälder Bote

Calw. Die Kammersinfonie Calw feiert in diesem Jahr ihr 50-jähriges Jubiläum. Daher wird auch das Sommerkonzert am Sonntag, 22. Juli, anders werden als in den vergangenen Jahren.

Zur intensiven Vorbereitung fuhren die Mitglieder der Kammersinfonie zu einer Art Trainingslager nach Bad Herrenalb. In einem Probensaal mit Aussicht in die Umgebung des Schwarzwalds widmete sich das Orchester ein ganzes Wochenende lang in Einzel- und Gesamtproben den Werken. Leiter Martin W. Hagner hatte diese zusammen mit dem Orchestervorstand und dem neuen Konzertmeister, Friedemann Kienzle, auf das Programm gesetzt. Auch mit teilweise ungewöhnlichen Methoden wurde Neues gelernt und Bekanntes vertieft.

Hauptwerk des Jubiläumskonzertes ist das erste Violinkonzert in g-moll von Max Bruch, in welchem Friedemann Kienzle den Solopart übernehmen wird. Dazu kommen noch Ouvertüren von Gioacchino Rossini, Johann Strauss und ungarische Tänze von Johannes Brahms. Vor allem aber der Konzertwalzer "Rosen aus dem Süden" von Johann Strauss hat allen Beteiligten schon beim Proben sehr viel Freude gemacht.

Bestens vorbereitet

Das sogenannte "Wienern", die etwas zu früh zu spielende zweite Zählzeit im Dreiertakt des Wiener Walzers, die dieser Musik ihren typischen Schwung verleiht, beflügelte auch die Mitglieder der Kammersinfonie Calw.

Die Musik, die Umgebung, gutes Essen sowie geselliges Beisammensein trugen zum Erfolg des Probenwochenendes bei. Die Musiker sind nun bestens vorbereitet.

 
 

Ihre Redaktion vor Ort Calw

Ralf Klormann

Fax: 07051 20077

Flirts & Singles

 
 

Top 5

0

Kommentare

Artikel kommentieren

Kommentarregeln

Um Artikel kommentieren zu können, ist eine Registrierung erforderlich. Sie müssen dabei Ihren Namen sowie eine gültige E-Mail-Adresse (wird nicht veröffentlicht) angeben. Bei Abgabe Ihrer Kommentare wird Ihr Name angezeigt. Alternativ können Sie sich mit Ihrem Facebook-Account anmelden.

  1. Passwort vergessen?
Sie haben noch keinen Benutzer-Zugang? Jetzt registrieren!
  1. null

loading