Warum sehe ich diesen Hinweis?

Sie sehen diesen Hinweis, weil Sie einen Adblocker eingeschaltet haben oder im privaten Modus surfen. Deaktivieren Sie diesen bitte für schwarzwaelder-bote.de, um unsere Artikel ohne diesen Hinweis lesen zu können.

Mehr zum Thema Adblocker / Privater Modus und wie Sie diesen deaktivieren, finden Sie, indem Sie auf deaktivieren klicken.

Deaktivieren

Calw Motorrad und Auto streifen sich: Beifahrerin schwer verletzt

Von
Die Verletzte wurde nach Erstversorgung durch einen Notarzt mit dem Rettungsdienst in ein Krankenhaus gebracht. (Symbolfoto) Foto: dpa

Calw  - Ein Motorrad und ein Auto haben sich am Samstag bei Calw gestreift. Dabei wurde die 50-jährige Motorrad-Beifahrerin schwer verletzt.

Ein 50-Jähriger fuhr mit seiner Frau als Beifahrerin um kurz vor 13.30 Uhr auf seinem Motorrad auf der K 4352 in Richtung Rotfelden. In einer langgezogenen S-Kurve kam ein Mercedes entgegengefahren. Beide Fahrzeuge streiften sich, wodurch die 50-jährige Beifahrerin schwer verletzt wurde. Die Verletzte wurde nach Erstversorgung durch einen Notarzt mit dem Rettungsdienst in ein Krankenhaus gebracht. 

Der Motorradfahrer sowie der Mercedes-Fahrer behaupten beide, dass jeweils der andere auf seine Fahrbahn gekommen sei. Der Sachschaden an beiden Fahrzeugen beläuft sich auf rund 4000 Euro.

Artikel bewerten
3
loading

Ihre Redaktion vor Ort Calw

Ralf Klormann

Fax: 07051 20077
0

Kommentare

Artikel kommentieren

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.