Warum sehe ich diesen Hinweis?

Sie sehen diesen Hinweis, weil Sie einen Adblocker eingeschaltet haben oder im privaten Modus surfen. Deaktivieren Sie diesen bitte für schwarzwaelder-bote.de, um unsere Artikel ohne diesen Hinweis lesen zu können.

Mehr zum Thema Adblocker / Privater Modus und wie Sie diesen deaktivieren, finden Sie, indem Sie auf deaktivieren klicken.

Deaktivieren

Calw Motorrad und Auto streifen sich: Beifahrerin schwer verletzt

Von
Die Verletzte wurde nach Erstversorgung durch einen Notarzt mit dem Rettungsdienst in ein Krankenhaus gebracht. (Symbolfoto) Foto: dpa

Calw  - Ein Motorrad und ein Auto haben sich am Samstag bei Calw gestreift. Dabei wurde die 50-jährige Motorrad-Beifahrerin schwer verletzt.

Ein 50-Jähriger fuhr mit seiner Frau als Beifahrerin um kurz vor 13.30 Uhr auf seinem Motorrad auf der K 4352 in Richtung Rotfelden. In einer langgezogenen S-Kurve kam ein Mercedes entgegengefahren. Beide Fahrzeuge streiften sich, wodurch die 50-jährige Beifahrerin schwer verletzt wurde. Die Verletzte wurde nach Erstversorgung durch einen Notarzt mit dem Rettungsdienst in ein Krankenhaus gebracht. 

Der Motorradfahrer sowie der Mercedes-Fahrer behaupten beide, dass jeweils der andere auf seine Fahrbahn gekommen sei. Der Sachschaden an beiden Fahrzeugen beläuft sich auf rund 4000 Euro.

Ihre Redaktion vor Ort Calw

Ralf Klormann

Fax: 07051 20077
0

Kommentare

Artikel kommentieren

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.