Warum sehe ich diesen Hinweis?

Sie sehen diesen Hinweis, weil Sie einen Adblocker eingeschaltet haben oder im privaten Modus surfen. Deaktivieren Sie diesen bitte für schwarzwaelder-bote.de, um unsere Artikel ohne diesen Hinweis lesen zu können.

Mehr zum Thema Adblocker / Privater Modus und wie Sie diesen deaktivieren, finden Sie, indem Sie auf deaktivieren klicken.

Deaktivieren

Calw Mit Präzision zum Erfolg

Von
Im Juweliergeschäft von Imme und Ralf Kühling (rechts) wird 25-jähriges Jubiläum gefeiert. Foto: Stocker Foto: Schwarzwälder-Bote

Von Steffi Stocker

Calw. Aus dem Wagnis, in Calw ein Juweliergeschäft zu gründen, ist längst eine Erfolgsgeschichte geworden. Mit Präzision und Fingerspitzengefühl fertigt Ralf Kühling seit 25 Jahren individuelle Schmuckstücke.

"Dabei steht die Persönlichkeit, die den Schmuck trägt, im Mittelpunkt", erläutert der Juwelier seine Philosophie. Ob die Anfertigung einer eigenen Kreation, das Umarbeiten von Familienstücken oder die Auswahl aus der Markenkollektion – die Stücke sollen den individuellen Wünschen entsprechen.

Während die Kollektionen, allen voran die der Uhren, Modephasen unterworfen sind, weiß der Goldschmiedemeister um die emotionale Seite des Schmucks. "Es ist ein Ausdruck des Vertrauens und macht immer wieder Freude", sagt Kühling, wenn beispielsweise verliebte Menschen ihre Trauringe aussuchen. Gleiches gelte für die von ihm ausgeführte Gestaltung eines Stücks nach individuellen Wünschen. "So vielfältig die Menschen sind, so unterschiedlich sind die Vorlieben und Vorstellungen", weiß er aus Erfahrung.

An seiner historischen Werkbank in den hinteren Räumen des Ladengeschäfts in der Lederstraße entfaltet der Juwelier dann seine Kreativität. Denn die Leidenschaft für den Umgang mit edlen Metallen und Steinen lässt den Goldschmiedemeister nicht los. Sie zeigt sich auch bei Reparaturen und Umarbeitungen, die Kühling mit eben solcher Präzision ausführt.

Der Umgang mit Familienschmuck gewinnt an Bedeutung. So werden Erbstücke bearbeitet und neu gestaltet, berichtet der Juwelier.

1990 hat der aus Gelsenkirchen stammende Goldschmied die Räume von Uhrmacher Zahn übernommen. Mutig stellten er und seine Ehefrau Imme Laszig-Kühling sich dem unternehmrischen Risiko. Denn damals gab es keine Marktanalyse, ob in Calw Bedarf für einen Juwelier besteht.

Auch als Ausbilder hat sich Kühling einen Namen gemacht. Unter Federführung von Goldschmiedin Andrea Rentschler im Hause Kühling, schloss Junggoldschmiedin Mirijam Waters als dritte Landessiegerin die Gesellenprüfung ab. Seine Verbundenheit zur Hesse-Stadt zeigte Kühling im vergangenen Jahr durch den Stadtring, den er unter Mitwirkung der Bevölkerung fertigen ließ (wir berichteten).

0

Kommentare

Artikel kommentieren

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.