Warum sehe ich diesen Hinweis?

Sie sehen diesen Hinweis, weil Sie einen Adblocker eingeschaltet haben oder im privaten Modus surfen. Deaktivieren Sie diesen bitte für schwarzwaelder-bote.de, um unsere Artikel ohne diesen Hinweis lesen zu können.

Mehr zum Thema Adblocker / Privater Modus und wie Sie diesen deaktivieren, finden Sie, indem Sie auf deaktivieren klicken.

Deaktivieren

Calw Milow kommt zum Klostersommer

Von
Milow macht auf seiner "Modern Heart"-Tour auch Station in Hirsau. Foto: Archiv

Calw - Das Programm des Calwer Klostersommers in Hirsau ist jetzt vollständig: Mit Milow kommt am Mittwoch, 3. August, ein internationaler Superstar in den Kreuzgang der Klosterruine. Hirsau ist eine Station auf seiner "Modern Heart"-Tour. Der Vorverkauf startet heute Freitag, um 9 Uhr.

Gefühlvolle Hits

Mit gefühlvollen Hits wie "Ayo Technology", "You Don’t Know", "You And Me (In My Pocket)", "Little In The Middle" oder "We Must Be Crazy" ist der belgische Singer-Songwriter längst einem Millionenpublikum bekannt. Sein erstes im Jahr 2009 europaweit veröffentlichtes Album "Milow" erreichte Platin- und Gold-Status in mehreren Ländern. Und mit seiner Cover-Version des 50 Cent-/Justin Timberlake-Hits "Ayo Technology" setzte er sogar neue digitale Erfolgs-Standards – etwa mit mehr als 60 Millionen Clicks auf YouTube und mehr als 40 Millionen Spotify-Streams.

Milow, der charismatische Songschreiber mit der unverwechselbar weichen Stimme, avancierte zum Star neuer Prägung. Vielleicht gerade weil er sich in seiner Musik auf die wesentlichen Dinge besinnt: auf großartige Hooks, gehaltvolle Texte und handwerkliche Perfektion.

Beim Calwer Klostersommer wird Milow auch sein neues Album "Modern Heart" präsentieren. "Wir leben in einer so vielseitigen Zeit", sagt Jonathan Vandenbroeck, wie Milow bürgerlich heißt. "Ich wollte mich öffnen, meinen Horizont erweitern, Einflüsse von R&B und HipHop zulassen." Dass dies Milow mit "Modern Heart" eindrucksvoll gelungen ist, belegen innovative Songs wie "The Fast Lane", "Way Up High", "Lonely One" und besonders die erste Single-Auskopplung "Howling At The Moon".

"Modern Heart"

"Modern Heart" steht aber nicht nur für die persönliche und künstlerische Entwicklung Milows. Das Album, so der belgische Star, reflektiere auch die heutige Welt: "Einige Songs beschreiben das heutige Leben, mit all unseren Ängsten, Zweifeln und Träumen. Das Album könnte der Soundtrack dieser Zeit sein." Doch selbst bei einer kritischen Bestandsaufnahme bleibt der ausgeschlafene Chronist auch ein "sentimentaler Typ", wie Milow von sich selbst behauptet. "Ohne Emotionen funktioniert Musik für mich nicht", sagt er.

TiCkets: gibt es ab sofort in den Geschäftsstellen der Schwarzwälder Bote Medienvermarktung in Albstadt-Ebingen, Balingen, Blumberg, Calw, Freudenstadt, Hechingen, Horb, Nagold, Oberndorf, Rottweil, Schramberg, St. Georgen und VS-Villingen. Die Ticket-Hotline ist unter 07423/7 87 90 zu erreichen, Montag bis Freitag 7 bis 19 Uhr, Samstag 8 bis 12 Uhr.

Weitere Informationen: www.klostersommer.de

Top 5

0

Kommentare

Artikel kommentieren

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.