Auf dem Calwer Wochenmarkt bietet die Lebenshilfe heute selbst gefertigte österliche Produkte an. Foto: Bausch Foto: Schwarzwälder-Bote

Soziales: Hochwertige Produkte zu Ostern im Angebot

Calw/Althengstett-Neuheng­stett (ina). Schon seit Wochen haben die Kinder der Nachschulbetreuung im Haus der Calwer Lebenshilfe in Neuhengstett eifrig an einem Ziel gearbeitet. Dabei war die Vorfreude groß. Denn heute hat die Schülergruppe um die Hausleiterin Christina Stein einen Stand auf dem Calwer Wochenmarkt.

Eifrig haben die Schüler beim Eierfärben geholfen und bei der Herstellung hochwertiger Produkte. Alle Eier stammen von einem Schwarzwaldhof, wo die Hühner mit selbst angebautem Getreide gefüttert werden und ausreichend Möglichkeit haben, ihrer Lieblingsbeschäftigung, dem Scharren, nachzugehen.

"Beim Eierfärben haben wir eine besondere Spezialfarbe verwendet. Damit die Ostereier lange halten", sagt Stein. Andere Artikel sind selbst gebackene Osterhasen. Außerdem gibt es Seifen verschiedener Duftrichtungen. Bei diesem besonderen Eigenprodukt wurden besonderes ätherische Öle, Ziegenmilch und Pflanzenblüten eingearbeitet.

Originelle Plüschhasen

Auch originelle Plüschhasen werden für auf dem heutigen Markt angeboten. Und dann gibt es natürlich auch wieder die unter Liebhabern bekannten köstlichen Fruchtmarmeladen.

"Wir hoffen, dass wir durch den Verkauf von Osterprodukten wieder etwas Geld reinbringen. Denn wir bieten ja im jetzigen Jubiläumsjahr bei den Veranstaltungen alles kostenlos an. Das eingenommene Geld soll unter anderem dazu dienen, der eifrigen Nachmittagsgruppe einen Ausflug, vielleicht zum beliebten Herrenberger Waldseilgarten zu ermöglichen", sagt Stein.

Mit ihrem Auftritt auf dem Wochenmarkt verfolgt die Lebenshilfe neben dem Geldeinnehmen auch noch ein anderes wichtiges Ziel. "Auf dem Markt können wir mit den Menschen ins Gespräch kommen und sie können so uns und unsere Arbeit kennen lernen", unterstreicht Stein. Auch das sei immens wichtig.

Hat Ihnen der Artikel gefallen? Jetzt teilen: