Warum sehe ich diesen Hinweis?

Sie sehen diesen Hinweis, weil Sie einen Adblocker eingeschaltet haben oder im privaten Modus surfen. Deaktivieren Sie diesen bitte für schwarzwaelder-bote.de, um unsere Artikel ohne diesen Hinweis lesen zu können.

Mehr zum Thema Adblocker / Privater Modus und wie Sie diesen deaktivieren, finden Sie, indem Sie auf deaktivieren klicken.

Deaktivieren

Calw Kreis Calw hat in der Halle noch mehrere Eisen im Feuer

Von

An diesem Wochenende endet in Maichingen die Bezirkshallenrunde der Junioren. Morgen Vormittag kämpfen die B-Junioren ab 9 Uhr um den Titel des Bezirksmeisters. Ab 14 Uhr treten die A-Junioren gegeneinander an. Die Wettkämpfe um die Bezirksmeister in diesen Altersklassen werden wie in den vergangenen Jahren nur noch nach den Futsalregeln ausgetragen.

Am Sonntag findet dann der Supercup bei den D- und E-Junioren statt, wobei ab 9 Uhr der Bezirksmeister der D-Junioren ermittelt wird und ab 14 Uhr die Meisterschaft im E-Junioren-Bereich ausgespielt wird.

Bei den A- und B-Junioren qualifizieren sich die beiden bestplazierten Vereine für die Futsal-Masters auf Verbandsebene. Bei den E- und D-Junioren dürfen sich die drei bestplatzierten Vereine bei den Verbandsturnieren mit den bestplatzierten Vereine aus den anderen Bezirken messen. Die Verbandsrunden beginnen in einigen Altersklassen gleich am folgenden Wochenende mit den Vorrunden und werden bis zum Verbandsmeister ausgespielt.

Bei den A-Junioren haben sich von insgesamt 38 angetretenen Mannschaften folgende für das Bezirksfinale qualifiziert: SG Simmersfeld/Überberg, VfL Nagold, VfL Sindelfingen, SG Gäufelden und Spvgg Holzgerlingen sowie der TSV Ehningen mit gleich drei Mannschaften.

Von den 56 Mannschaften der B-Junioren sind noch diese Mannschaften im Wettbewerb: SV Böblingen mit drei Mannschaften, VfL Nagold, TSV Schönaich, GSV Maichingen IV, SG Kuppingen/Deckenpfronn/Oberjesingen und VfL Sindelfingen.

Die D-Junioren starteten in 19 Gruppen und mit 95 Mannschaften in die Bezirksmeisterschaft. Davon haben sich diese Mannschaften für den Supercup qualifiziert: VfL Herrenberg I und III, VfL Nagold, SG Jettingen, SG Schönbuch, SV Böblingen, SpVgg Holzgerlingen und SG Kuppingen.

Von den 103 Mannschaften der E-Junioren kämpfen folgende Mannschaften um die Bezirksmeisterschaft: SV Böblingen I und II, TSV Haiterbach, Spvgg Aidlingen, SV Nufringen, GSV Maichingen II und III und VfL Sindelfingen.

Der Bezirksmeister bei den C-Junioren steht bereits fest. Neben dem Bezirksmeister SG Schönbuch vertreten der GSV Maichingen und die SG Jettingen den Bezirk auf Verbandsebene. Bei den D-Juniorinnen haben die Mädchen des SG Oberes Nagoldtal den Titel gewonnen, bei den C-Juniorinnen war die SV Böblingen erfolgreich. Der Meistertitel bei den B-Juniorinnen ging an den VfL Herrenberg.

Flirts & Singles

 
 
0

Kommentare

Artikel kommentieren

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.