Warum sehe ich diesen Hinweis?

Sie sehen diesen Hinweis, weil Sie einen Adblocker eingeschaltet haben oder im privaten Modus surfen. Deaktivieren Sie diesen bitte für schwarzwaelder-bote.de, um unsere Artikel ohne diesen Hinweis lesen zu können.

Mehr zum Thema Adblocker / Privater Modus und wie Sie diesen deaktivieren, finden Sie, indem Sie auf deaktivieren klicken.

Deaktivieren

Calw Klinikum Nordschwarzwald evakuiert

Von
Foto: Steffi Stocker

Calw-Hirsau - Das Klinikum Nordschwarzwald ist am Samstagabend evakuiert worden, nachdem Patienten und Personal über Schwindel und Übelkeit geklagt haben.

Da die Ursache für die Beschwerden zunächst unklar war, wurde die Werkfeuerwehr WFW alarmiert. Die Feuerwehrmänner zogen gegen 18 Uhr weitere Kräfte aus Calw sowie den Erkundungskraftwagen (ABC-Erkunder) hinzu.

Ausgehend vom zweiten Obergeschoss im Hauptgebäude des Zentrums für Psychiatrie ZfP waren 250 Personen von den Beschwerden betroffen, sodass der Kommandant der WFW in Abstimmung mit den Notärzten und Betriebsleitung des ZfP das Klinikgebäude evakuierte.

Darüber hinaus wurde ein Fachberater Chemie angefordert, um die Ursache zu bestimmen.

Fotostrecke
Artikel bewerten
77
loading

Ihre Redaktion vor Ort Calw

Ralf Klormann

Fax: 07051 20077
1

Kommentar

Artikel kommentieren

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.