Warum sehe ich diesen Hinweis?

Sie sehen diesen Hinweis, weil Sie einen Adblocker eingeschaltet haben oder im privaten Modus surfen. Deaktivieren Sie diesen bitte für schwarzwaelder-bote.de, um unsere Artikel ohne diesen Hinweis lesen zu können.

Mehr zum Thema Adblocker / Privater Modus und wie Sie diesen deaktivieren, finden Sie, indem Sie auf deaktivieren klicken.

Deaktivieren

Calw Junge aus Dobel gewinnt den Kreisentscheid

Von
Nicolas Horstmann überzeugte die Jury. Foto: Böhm Foto: Schwarzwälder Bote

Eine Atmosphäre schaffen, die Stimmung des Textes nach außen tragen und durch Betonung eine Dynamik und eigene Ausdruckskraft erzeugen – im Hermann Hesse Museum in Calw versammelten sich Schüler mit ihren Familien, um sich darin zu messen.

Calw. Von insgesamt 13 Kindern schaffte es Nicolas Horstmann, vom Enztal-Gymnasium in Bad Wildbad, mit seinem Lieblingsbuch "Nennt mich nicht Ismael!" von Michael Gerard Bauer die Jury des diesjährigen Vorlesewettbewerbs des Deutschen Buchhandels zu überzeugen.

Im Kreisentscheid am Montag hatte jedes der Kinder drei Minuten Zeit die Lieblingsspassage eines selbst ausgewählten Buches vorzulesen und zuvor sich selbst und den Inhalt des Werkes vorzustellen. Textausschnitte aus "Erster Kuss mit Zuckerguss" über Klassiker wie "Harry Potter" oder "Percy Jackson" bis hin zu "Der Kampf um Troja" stießen auf aufmerksame Zuhörer, die einerseits ihrer Konkurrenz lauschten oder einem Familienmitglied.

Nächste Runde in Karlsruhe

Nachdem jedes Kind sein Lieblingsbuch vorgestellt hatte, folgte eine Auswahl der Jury, die die besten vier der insgesamt 13 Vorleser auserwählte. Punkte für Kriterien wie fehlerfreies Lesen, gute Aussprache, passende Betonung und einen lebendigen und eindrucksvollen Vortrag wurden vergeben. Neben Nicolas Horstmann aus Dobel schafften es Nicole Tschudanov aus Calw (Erster Kuss mit Zuckerkuss), Marvin Graser aus Nagold (Harry Potter) und Annika Jungenkrüger aus Althengstett (Cornwell College – Was verbirgt Cara Winter?) in die nächste Runde. Dann hieß es: raus aus der gewohnten Atmosphäre und rein in "Die Abenteuer des Apollo" von Rick Riordan, aus dem die Jury einen Textabschnitt als Fremdtext auswählte. So standen die Finalisten des Kreisentscheids vor der Herausforderung einen Text vorzulesen, den sie nicht kannten.

"Hauchdünn und ganz knapp" lag Nicolas vor Nicole. Seine Betonung sei einen "Hauch besser" gewesen, begründet Stefanie Stocker die Entscheidung ihrer Jurykollegen. Er darf nun in den Bezirksentscheid nach Karlsruhe einziehen und sich dort gegen weitere lesebegeisterte Kinder durchsetzen. Als Dankeschön für die Teilnahme erhielt jedes Kind ein Buchgeschenk, für den Sieger gab es zwei.

Rund 600 000 Schüler nehmen jährlich am Vorlesewettbewerb teil, der seit 1959 vom Börsenverein des Deutschen Buchhandels veranstaltet wird.

In Zusammenarbeit mit Bibliotheken, Buchhandlungen, Schulen und kulturellen Einrichtungen wird so einer der größten bundesweiten Schülerwettbewerbe aufgezogen.

Mitmachen können alle sechsten Schulklassen. In einem ersten Vorentscheid wurden ab Oktober 2017 die besten Vorleser innerhalb der Klassen auserwählt. Von November bis zum 15. Dezember 2017 setzten sich die Klassensieger gegen ihre Schulkameraden durch, sodass einer als Schulsieger hervorging. Von Ende Januar bis zum 28. Februar finden nun die Kreis-/ Stadtentscheide statt. Für den Kreis Calw tritt Nicolas Horstmann in Karlsruhe den Bezirksentscheid von Mitte März bis Ende April an. Auf den dortigen Sieger wartet dann der Landesentscheid in Stuttgart, der bis Ende Mai geplant ist. Im Juni 2018 trifft der Landessieger im Finale in Berlin auf 15 weitere Mitstreiter.

 
 

Ihre Redaktion vor Ort Calw

Ralf Klormann

Fax: 07051 20077

Flirts & Singles

 
 
0

Kommentare

Artikel kommentieren

Kommentarregeln

Um Artikel kommentieren zu können, ist eine Registrierung erforderlich. Sie müssen dabei Ihren Namen sowie eine gültige E-Mail-Adresse (wird nicht veröffentlicht) angeben. Bei Abgabe Ihrer Kommentare wird Ihr Name angezeigt. Alternativ können Sie sich mit Ihrem Facebook-Account anmelden.

  1. Passwort vergessen?
Sie haben noch keinen Benutzer-Zugang? Jetzt registrieren!
  1. null

loading