Warum sehe ich diesen Hinweis?

Sie sehen diesen Hinweis, weil Sie einen Adblocker eingeschaltet haben oder im privaten Modus surfen. Deaktivieren Sie diesen bitte für schwarzwaelder-bote.de, um unsere Artikel ohne diesen Hinweis lesen zu können.

Mehr zum Thema Adblocker / Privater Modus und wie Sie diesen deaktivieren, finden Sie, indem Sie auf deaktivieren klicken.

Deaktivieren

Calw Jugendreferent stellt sich vor

Von
In zahlreichen Kirchengemeinden wird am Sonntag Erntedank gefeiert. Symbolfoto: Wendt/dpa Foto: Schwarzwälder Bote

Calw-Stammheim/Holzbronn. In der evangelischen Kirchengemeinde Stammheim-Holzbronn wird am Sonntag, 4. Oktober, das Erntedankfest gefeiert.

Kinder ebenfalls eingeladen

In Stammheim beginnt der Gottesdienst mit Pfarrer Philipp Rottach um 10 Uhr in der Martinskirche. Der ursprünglich auf dem Adlerhorst geplante Erntedankgottesdienst ist aufgrund der unsicheren Wetterlage verlegt worden. Die Jungen und Mädchen der Kinderkirche sind laut Ankündigung mit ihren Familien ebenfalls in die Kirche eingeladen, da kein separater Kindergottesdienst im Gemeindehaus stattfindet. In Holzbronn beginnt der Gottesdienst mit Pfarrer Markus Wurster in der Bernhardskirche um 10 Uhr mit dem Start einer Predigtreihe zu Sieger Köder. Außerdem gestalten die Liederkranz-Spatzen aus Holzbronn den Gottesdienst musikalisch mit. Der neue Jugendreferent Jakob Luz wird sich vorstellen.

Auch in diesem Jahr soll in beiden Kirchen für die Gottesdienste ein Erntedankaltar geschmückt werden, heißt es in einer Pressemitteilung der Kirchengemeinde. Erntegaben können in Stammheim am Freitag, 2. Oktober, in der Zeit von 10 bis 12 Uhr in der Martinskirche abgegeben werden. In Holzbronn werden die Erntegaben in der Bernhardskirche ebenfalls am Freitag von 14 Uhr bis 18 Uhr entgegengenommen.

Hilfe für Familien

Nach dem Fest werden die Erntegaben wie schon in den vergangenen Jahren über die Diakonische Bezirksstelle in Calw an Familien weitergegeben, die in schwierigen Verhältnissen leben müssen und über diese Form der Unterstützung sehr dankbar sind.

Artikel bewerten
1
loading

Top 5

0

Kommentare

Artikel kommentieren

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.