Warum sehe ich diesen Hinweis?

Sie sehen diesen Hinweis, weil Sie einen Adblocker eingeschaltet haben oder im privaten Modus surfen. Deaktivieren Sie diesen bitte für schwarzwaelder-bote.de, um unsere Artikel ohne diesen Hinweis lesen zu können.

Mehr zum Thema Adblocker / Privater Modus und wie Sie diesen deaktivieren, finden Sie, indem Sie auf deaktivieren klicken.

Deaktivieren

Calw In Althengstett finden Taucher eine neue Heimat

Von
Beim traditionellen Antauchen eröffneten die Mitglieder des Tauchclubs Calw die Saison. Foto: Herrmann Foto: Schwarzwälder-Bote

Calw/Althengstett. Sechs Mitglieder des Calwer Tauchclubs fuhren zum alljährlichen traditionellen Antauchen an den Bodensee nach Überlingen. Die Tauchgruppe Überlingen stellte ein Wiesengrundstück, direkt am See, zur Verfügung.

Der See fällt an dieser Stelle an einer Steilwand auf etwa 30 Meter Tiefe. Die zerklüfteten Felskanten sind für Taucher ein besonderes Erlebnis, da sich in den Spalten oft die markanten Trüschen/Aalrutten verstecken. Auch große weiße Saiblinge mit ihrem roten Bauch bekommt man dort zu Gesicht. Taucht man abends, liegen auf den Felsvorsprüngen Aale. Wenn man Glück hat, sind es so viele, dass man den Eindruck bekommt, man sei in einer Schlangengrube.

Allerdings sind die Steilwände nicht ganz ungefährlich, denn weiter östlich in Überlingen geht die Wand auf mehr als 40 Meter Tiefe, und gegenüber bei Wallhausen beim Teufelstisch geht es sogar 90 Meter senkrecht hinab. Da ist ein sicherer Umgang mit dem Tarierjacket erforderlich. Tauchgänge an diesen Steilwänden sind also nichts für Anfänger. Außerdem sollte die 40-Meter-Grenze des Sporttauchens mit Pressluft zwingend eingehalten werden.

Der Calwer-Tauch-Club wurde 1969 gegründet und ist Mitglied im Verband Deutscher Sporttaucher (VDST). Das Calwer Hallenbad war mehr als 30 Jahre Heimat für das wöchentliche Training und für die Aus- und Weiterbildung. Dieses Bad wurde bekanntlich im vergangenen Jahr aus Kostengründen geschlossen. Der Calwer Tauchclub ist im Hallenbad in Althengstett untergekommen. Trainiert wird samstagabends. Das Bad ist mit seiner Wassertiefe von vier Metern optimal für das Tauchtraining.

Wer Lust hat, das Tauchen zu erlernen, hat Gelegenheit dazu ab Mitte Mai, wenn ein Kurs für Anfänger beginnen. Die Ausbildung erfolgt nach den Richtlinien des VDST und schließt mit einem international gültigen Tauchbrevet ab. Wer schon tauchen kann und Gleichgesinnte sucht, ist ebenfalls willkommen.

Treffpunkt ist samstags um 19.45 Uhr vor dem Hallenbad, mit Einkehrschwung nach dem Training beim Italiener nebenan.

Weitere Informationen: www.calwer-tauch-club.de

 

Ihre Redaktion vor Ort Calw

Ralf Klormann

Fax: 07051 20077

Flirts & Singles

 
 

Angebot der Woche

0

Kommentare

Artikel kommentieren

Kommentarregeln

Um Artikel kommentieren zu können, ist eine Registrierung erforderlich. Sie müssen dabei Ihren Namen sowie eine gültige E-Mail-Adresse (wird nicht veröffentlicht) angeben. Bei Abgabe Ihrer Kommentare wird Ihr Name angezeigt. Alternativ können Sie sich mit Ihrem Facebook-Account anmelden.

  1. Passwort vergessen?
Sie haben noch keinen Benutzer-Zugang? Jetzt registrieren!
  1. null

loading