Warum sehe ich diesen Hinweis?

Sie sehen diesen Hinweis, weil Sie einen Adblocker eingeschaltet haben oder im privaten Modus surfen. Deaktivieren Sie diesen bitte für schwarzwaelder-bote.de, um unsere Artikel ohne diesen Hinweis lesen zu können.

Mehr zum Thema Adblocker / Privater Modus und wie Sie diesen deaktivieren, finden Sie, indem Sie auf deaktivieren klicken.

Deaktivieren

Calw Heumadener Terrassengeschichten

Von
"Jayantha and the Clan" bereicherte die Terrassengeschichten mit Trommelmusik ais Indien Foto: Dürr Foto: Schwarzwälder-Bote

Calw-Heumaden. Zu den ersten Terrassengeschichten in diesem Sommer fanden sich Beate Ehnis und "Jayantha and the Clan" auf der Terrasse des Heumadener Gemeindehauses ein.

Zum Auftakt spielte "Jayantha and the Clan" Trommelmusik aus Indien, ein erster musikalischer Ausflug. Dann begann Beate Ehnis mit ihrer Lesung. Sie hatte sich aus dem Buch "Sommerausflüge" eine anrührende Geschichte ausgesucht. Es geht um eine Enkelin, die sich mit der Großmutter auf eine Reise zu früheren Urlaubszielen macht und dabei die Geschichte einer ersten Liebe entdeckt und miterlebt.

Zur Stärkunggibt es Beeren

Mitglieder des Frauentreffs hatten Nachspeisen aus Beeren vorbereitet, die in der Pause zur Stärkung gereicht wurden und bei denen sich leicht plaudern ließ. Die Trommeln riefen die zweite Leserunde ein und bildeten auch deren Abschluss. Nach einem Abendsegen aus Afrika konnte der Abend auf der Terrasse bei einem offenen Ende weiter genossen werden.

Bei den Terrassengeschichten am Donnerstag, 8. August, steht der Abend unter dem Thema: "Gott hat uns alle gratis erschaffen". Der Abend wird musikalisch umrahmt mit Divertimenti von Joseph Haydn".

Weitere Informationen gibt es bei Diakonin Brigitte Dürr unter der Telefonnummer 07051/93 05 23.

 

Ihre Redaktion vor Ort Calw

Ralf Klormann

Fax: 07051 20077

Flirts & Singles

 
 
0

Kommentare

Artikel kommentieren

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.