Warum sehe ich diesen Hinweis?

Sie sehen diesen Hinweis, weil Sie einen Adblocker eingeschaltet haben oder im privaten Modus surfen. Deaktivieren Sie diesen bitte für schwarzwaelder-bote.de, um unsere Artikel ohne diesen Hinweis lesen zu können.

Mehr zum Thema Adblocker / Privater Modus und wie Sie diesen deaktivieren, finden Sie, indem Sie auf deaktivieren klicken.

Deaktivieren

Calw Frauenensemble lässt sich einseifen

Von
Das Frauenensemble befasst sich bei dem Konzert mit dem Thema Liebe. Foto: reVocali Foto: Schwarzwälder Bote

Das Frauenvokalensemble "reVocali" der Chorvereinigung Liederkranz Concordia Calw (LiCo) singt am Freitag, 29. November, zugunsten des Herrenberger Tafellädle ein Benefizkonzert mit dem Titel "Seifenoper". Die Besucher werden gebeten, den Eintritt in Form von Kosmetikartikeln, Duschgels und Putzmittel zu spenden.

Calw/Herrenberg. Der DRK-Ortsverein Herrenberg ist der Betreiber des Herrenberger Tafellädle und der Organisator des Benefizkonzertes "Seifenoper". Lebensmittel bezieht der Verein regelmäßig über Spenden von Supermärkten und Geschäften in der Umgebung. Ganz anders sieht es da mit Seife, Kosmetikartikeln und Reinigungsprodukten aus, die wegen ihres fehlenden Verfallsdatums und ihrer langen Haltbarkeit selten abgegeben werden. Sie fehlen deshalb im Sortiment des Tafellädle, sind aber dennoch eine Lebensnotwendigkeit für dessen Kunden. Deswegen lädt das DRK Herrenberg zusammen mit dem Calwer Frauenensemble "reVocali" zur dritten "Seifenoper" in die Alte Turnhalle in Herrenberg ein. Die Besucher bringen anstelle eines Eintritts die so dringend benötigten Artikel für das Tafellädle mit. Im Gegenzug erwartet sie ein abwechslungsreiches Konzertprogramm.

"reVocali" interpretiert, durch die Musikepochen hindurch das Motto "Liebe" und welche Facetten diese haben kann. Neben klassischen Liebesliedern wie zum Beispiel "Eternal Flame" von den Bangels wird auch die verlorene Liebe besungen.

Verschiedene Seiten der Liebe

Eine sehnsüchtige Seite der Liebe drückt die Pop-Ballade "Only you" von Vince Clarke aus, arrangiert in einer Weise, die verschiedene monophone Klänge miteinander verknüpft, um dem Lied mehr Tiefe und melodische Substanz zu verleihen.

"Die Liebe zur Musik und natürlich zu uns Frauen – wir sind schließlich ein reines Frauenensemble – darf natürlich nicht fehlen", erläutert die musikalische Leiterin, Michaela Brandl. Mit Stücken wie "Ich brauche keine Millionen", "Hallelujah" von Leonard Cohen und "In jeder Frau steckt ein Stück Hefe", wollen die Sängerinnen diesen "Liebesformen" gerecht werden.

Das Benefizkonzert "Seifenoper" wird aufgeführt am Freitag, 29. November, ab 19 Uhr.

Artikel bewerten
0
loading

Ihre Redaktion vor Ort Calw

Ralf Klormann

Fax: 07051 20077

Flirts & Singles

 
 
0

Kommentare

Artikel kommentieren

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.