Warum sehe ich diesen Hinweis?

Sie sehen diesen Hinweis, weil Sie einen Adblocker eingeschaltet haben oder im privaten Modus surfen. Deaktivieren Sie diesen bitte für schwarzwaelder-bote.de, um unsere Artikel ohne diesen Hinweis lesen zu können.

Mehr zum Thema Adblocker / Privater Modus und wie Sie diesen deaktivieren, finden Sie, indem Sie auf deaktivieren klicken.

Deaktivieren

Calw Förderverein beschert kurzweilige Stunden

Von
Beim Sommerfest im Park des Hauses auf dem Wimberg wurde es den Besuchern nicht langweilig. Foto: Stocker Foto: Schwarzwälder-Bote

Von Steffi Stocker

Calw-Wimberg. Beim Sommerfest im Park des Pflegezen­trums Haus auf dem Wimberg bescherte der Förderverein des Hauses den Besuchern kurzweilige Stunden.

Nach dem gemeinsamen Gottesdienst, den Pfarrer Markus Wurster aus Holzbronn hielt, ging es mit einem zünftigen Frühschoppenkonzert los. Der Musikverein Bad Teinach-Zavelstein unter Leitung von Robert Majeric spielte flotte Melodien.

Klänge ganz anderer Art, aber nicht weniger mitreißend, lieferten "Jayantha and the Clan". Treue Fans erkannten dabei schnell, dass sich die Rhythmusgruppe vergrößert hat. Die charmante Performance sorgte dafür, dass der Funken schnell auf das Publikum übersprang. Zwischendurch bereicherte ein Saxophonspieler die hauptsächlich von Trommelspiel geprägte Gruppe um Jayantha Gomes. Überhaupt war Musik der Schwerpunkt beim Sommerfest, das Ricarda Becker moderierte, wobei sie die unterschiedlichen Auftritte mit etlichen Informationen abrundete. So konnten sich die Besucher unter anderem vom Können der "Fiedlerkids" überzeugen. Die Formation "d’zammagstupfte" präsentierte einen Auszug aus ihrem Repertoire.

Die Showeinlage der Rollator-Tanzgruppe durfte nicht fehlen. Ohne Musik, aber mit Gebell, beeindruckte die DRK-Rettungshundestaffel im Landkreis Calw. Staffelleiter Michael Stech erläuterte den Zuschauern die jeweiligen Übungen, deren Hintergründe und Zielsetzungen für den Einsatzfall. Kulinarische Leckereien, nicht zuletzt der frische Apfelkuchen aus dem Backhaus, ließen die Gäste gerne im Park verweilen.

Das Nachmittagsprogramm beschlossen die Alphornbläserfreunde Neuhengstett.

 

Ihre Redaktion vor Ort Calw

Ralf Klormann

Fax: 07051 20077

Flirts & Singles

 
 
0

Kommentare

Artikel kommentieren

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.