Warum sehe ich diesen Hinweis?

Sie sehen diesen Hinweis, weil Sie einen Adblocker eingeschaltet haben oder im privaten Modus surfen. Deaktivieren Sie diesen bitte für schwarzwaelder-bote.de, um unsere Artikel ohne diesen Hinweis lesen zu können.

Mehr zum Thema Adblocker / Privater Modus und wie Sie diesen deaktivieren, finden Sie, indem Sie auf deaktivieren klicken.

Deaktivieren

Calw Festival: Kinder und Jugendliche stehen im Mittelpunkt

Von
Für Kinder gibt es in der Calwer Innenstadt ein tolles Programm. Foto: © Cherry-Merry – stock.adobe.com Foto: Schwarzwälder Bote

Calw. Unter dem Motto "Calw geht ab!" steigt am Samstag, 13., und Sonntag, 14. Juli, in der Innenstadt das Kinder- und Jugendfestival. Calwer Vereine, Organisationen und Institutionen bieten zahlreiche musikalische, sportive und künstlerische Angebote für Kinder und Jugendliche.

Das Festgelände erstreckt sich vom Großen Brühl über die Nagoldbrücke, das Untere Ledereck und die Lederstraße hin zum Kleinen Brühl wieder an die Nagold.

Calws Oberbürgermeister Ralf Eggert eröffnet das Fest am Samstag, 13. Juli, um 13 Uhr auf der Bühne am Unteren Ledereck. Im Anschluss daran ist bis 20 Uhr dort für musikalische Unterhaltung, Tanz- und Sportdarbietungen gesorgt. Der angekündigte Auftritt von "Herr Müller mit der Gitarre" entfällt allerdings krankheitsbedingt. Stattdessen wird der Kinderliedermacher Matthias Linssen auf der Bühne stehen und die kleinen Gäste unterhalten.

Die Mitmachangebote und Vorführungen, wie Tennis, Fechten und Handball, warten in der Sportarena Großer Brühl ab 13 Uhr.

Am Unteren Ledereck finden um 16 Uhr, um 17.30 Uhr und um 19 Uhr Schauübungen des Technischen Hilfswerks (THW) und der Feuerwehr statt. In der Tanzschule danekdance werden am Samstag ab 13.30 Uhr verschiedene Tanzworkshops angeboten. Auf der Bühne Kleiner Brühl können Besucher bei einer Vorführung zur Selbstverteidigung von Fine Fitness um 13.15 Uhr und um 19 Uhr staunen.

Lachende Gesichter

Der neu gestaltete Kinderspielplatz wird dort um 14 Uhr von Oberbürgermeister Eggert eingeweiht. Im Lese-Pavillon Kleiner Brühl können die Kleinen um 15 und um 18 Uhr bei der Kinderbuch-Lesung entspannen. Für die Größeren läuft von 20 bis 23 Uhr die Jugenddisco.

Am Festival-Sonntag stehen in der Sportarena Großer Brühl Boxen (11 Uhr), Faustball (11.30 Uhr), Fechten (14.15 Uhr), Tennis (13.30 Uhr) und Floorball (15 Uhr) auf dem Programm. Die Bühne am Unteren Ledereck ist um 12 Uhr und um 13 Uhr frei für die Trial-Bike-Show "Steelmountain".

Anschließend zeigen dort unter anderem die Musikschule (um 12.30 Uhr mit Percussions), die Spatzen Holzbronn (14 Uhr) und der Liederkranz Concordia: Arte Vocale (16.15 Uhr) ihr Können. Die Schauübungen von THW und Feuerwehr werden am Sonntag um 13.30 Uhr, um 15 Uhr und um 16.30 Uhr am Unteren Ledereck fortgesetzt.

Die Tanzworkshops in der Tanzschule danekdance starten an diesem Tag um 12.30 Uhr. Fine Fitness zeigt Selbstverteidigung um 12.30 Uhr auf der Bühne Kleiner Brühl, um 13.15 Uhrund 14.45 Uhr sorgt Clown Cappellino für lachende Gesichter. Das Tanzsportzentrum Calw ist um 16 Uhr vertreten. Auf die Kinderbuch-Lesung im Lese-Pavillon Kleiner Brühl dürfen die Kids um 11.15 Uhr und um 14 Uhr gespannt sein.

Der Großteil der Angebote sind kostenlos, teilt Mitorganisator Markus Kleinschmidt mit. Und auch diejenigen, die etwas kosten, seien für jedermann erschwinglich, betont er. "Wir wollen, dass jeder auf dem Fest Spaß haben kann."

Übrigens: Wegen des Kinder- und Jugendfests wird es in diesem Jahr kein Brühlfest geben, erklärt Kleinschmidt. Künftig sei geplant, dass die beiden Veranstaltungen im jährlichen Wechsel organisiert werden. 2020 ist also wieder ein Brühlfest geplant, jedoch kein Kinder- und Jugendfestival.

Artikel bewerten
0
loading

Ihre Redaktion vor Ort Calw

Ralf Klormann

Fax: 07051 20077

Flirts & Singles

 
 
0

Kommentare

Artikel kommentieren

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.