Warum sehe ich diesen Hinweis?

Sie sehen diesen Hinweis, weil Sie einen Adblocker eingeschaltet haben oder im privaten Modus surfen. Deaktivieren Sie diesen bitte für schwarzwaelder-bote.de, um unsere Artikel ohne diesen Hinweis lesen zu können.

Mehr zum Thema Adblocker / Privater Modus und wie Sie diesen deaktivieren, finden Sie, indem Sie auf deaktivieren klicken.

Deaktivieren

Calw Erster Auftritt mit neuer Leiterin

Von
Der Schömberger Chor "The Voices" überzeugte im Haus auf dem Wimberg auch mit der neuen Dirigentin. Foto: privat Foto: Schwarzwälder-Bote

Von Wolfgang Scheuermann

Calw. Ein bisschen Lampenfieber war ja schon dabei, als der Schömberger Chor "The Voices" dem ersten gemeinsamen Auftritt mit Salome Tendies Konzert entgegen sah. Aber mit einer so erfahrenen und charismatischen Chorleiterin musste ja alles gut gehen.

Zu den Feierlichkeiten anlässlich des 40-jährigen Jubiläums der Evangelischen Heimstiftung im Haus auf dem Wimberg (wir berichteten) waren viele Gäste geladen. Nach dem offiziellen Festakt durfte der Chor mit seinen musikalischen Beiträgen den weiteren Abend mitgestalten.

Mit ihrem temperamentvollen Dirigat und der brillanten Pianobegleitung führte Salome Tendies das Gesangsensemble ganz souverän durch das abwechslungsreiche Programm. Zusammen mit den beiden Begleitmusikern Jochen Volz (Gitarre) und Roman Feser (Percussion) gelang es recht schnell, das Publikum durch rhythmische Gospels und gefühlvolle Klassiker für sich zu gewinnen.

Zusätzliche Bereicherung

Eine zusätzliche Bereicherung zum Chorgesang waren die solistischen Einlagen von Christine Heinkele und Renate Kalmbach. Mit spontanem Applaus und rhythmischem Klatschen wurden die Akteure immer wieder belohnt.

Als weitere musikalische Gäste glänzten die "PentaFone-Singers" mit insgesamt vier eingeschobenen Liedern. Die fünf Mitglieder dieses Vokal Ensembles aus dem Raum Calw begeisterten mit eigenen Arrangements, die präzise und mit viel Harmonie vorgetragen wurden.

Danach übernahmen wieder die "Voices" die Bühne, und schon bald war man beim letzten Titel angelangt. Nach einer Zugabe bedankte sich die Hausdirektorin Monika Volaric bei den Sängern. Stellvertretend für die anderen überreichte sie Salome Tendies einen Blumenstrauß und einen kleinen "Wimbär" als Dankeschön.

Den nächsten Auftritt des Chores "The Voices" gibt es am 12. Juni im Parksaal in Bad Liebenzell bei einer Matinee. Konzertbeginn ist um 11 Uhr. Der Eintritt ist frei.

Weitere Informationen: www.chor-the-voices.de

 

Ihre Redaktion vor Ort Calw

Ralf Klormann

Fax: 07051 20077

Flirts & Singles

 
 

Angebot der Woche

0

Kommentare

Artikel kommentieren

Kommentarregeln

Um Artikel kommentieren zu können, ist eine Registrierung erforderlich. Sie müssen dabei Ihren Namen sowie eine gültige E-Mail-Adresse (wird nicht veröffentlicht) angeben. Bei Abgabe Ihrer Kommentare wird Ihr Name angezeigt. Alternativ können Sie sich mit Ihrem Facebook-Account anmelden.

  1. Passwort vergessen?
Sie haben noch keinen Benutzer-Zugang? Jetzt registrieren!
  1. null

loading