Warum sehe ich diesen Hinweis?

Sie sehen diesen Hinweis, weil Sie einen Adblocker eingeschaltet haben oder im privaten Modus surfen. Deaktivieren Sie diesen bitte für schwarzwaelder-bote.de, um unsere Artikel ohne diesen Hinweis lesen zu können.

Mehr zum Thema Adblocker / Privater Modus und wie Sie diesen deaktivieren, finden Sie, indem Sie auf deaktivieren klicken.

Deaktivieren

Calw Erlös kommt Nachwuchs zugute

Von
Die professionellen Musiker des Heeresmusikkorps Ulm präsentieren jede Stilrichtung. Foto: Archiv Foto: Schwarzwälder-Bote

Calw. Das international bekannte Heeresmusikkorps Ulm ist morgen Mittwoch, 14. Oktober, zu Gast in der Calwer Aula. Es spielt ein Benefizkonzert anlässlich des 350-jährigen Bestehens der Stadtkapelle Calw.

Die Zuhörer dürfen sich auf ein großartiges Orchester und ein besonderes Klangerlebnis freuen. Beginn ist um 19.30 Uhr. Der Erlös dieses Konzerts mit dem Heeresmusikkorps Ulm unter der Leitung von Major Matthias Prock wird der Jugendarbeit der Stadtkapelle Calw zugutekommen.

Das Einsatzgebiet des Heeresmusikkorps Ulm umfasst Baden-Württemberg und Bayern. Vom Bodensee bis Franken, vom Breisgau bis zum Bayerischen Wald sind die Busse dieses Bläserensembles unterwegs. Zu den Aufgaben gehören neben protokollarischen Einsätzen von Truppenzeremoniellen, wie zum Beispiel Gelöbnisse oder Staatsempfänge, auch Auftritte im Blickpunkt der Öffentlichkeit. So gibt das Orchester Benefizkonzerte und hat repräsentative Auftritte im In- und Ausland. Vom traditionellen Militärmarsch bis Big-Band-Sound, von der Klassik bis zur Moderne, von Kammermusikbesetzung bis hin zum sinfonischen Blasorchester – die 50 professionellen Musiker des Heeresmusikkorps Ulm präsentieren jede Stilrichtung.

Eintrittskarten für das Benefizkonzert sind im Vorverkauf bei der Stadtinformation, dem Musikhaus Raff, in Geschäftsstellen der Sparkasse Pforzheim Calw sowie bei den Musikern der Stadtkapelle erhältlich. Im Vorverkauf kostet die Karte neun Euro, ermäßigt fünf Euro; an der Abendkasse elf Euro, ermäßigt sieben Euro.

 
 

Flirts & Singles

 
 

Angebot der Woche

0

Kommentare

Artikel kommentieren

Kommentarregeln

Um Artikel kommentieren zu können, ist eine Registrierung erforderlich. Sie müssen dabei Ihren Namen sowie eine gültige E-Mail-Adresse (wird nicht veröffentlicht) angeben. Bei Abgabe Ihrer Kommentare wird Ihr Name angezeigt. Alternativ können Sie sich mit Ihrem Facebook-Account anmelden.

  1. Passwort vergessen?
Sie haben noch keinen Benutzer-Zugang? Jetzt registrieren!
  1. null

loading