Warum sehe ich diesen Hinweis?

Sie sehen diesen Hinweis, weil Sie einen Adblocker eingeschaltet haben oder im privaten Modus surfen. Deaktivieren Sie diesen bitte für schwarzwaelder-bote.de, um unsere Artikel ohne diesen Hinweis lesen zu können.

Mehr zum Thema Adblocker / Privater Modus und wie Sie diesen deaktivieren, finden Sie, indem Sie auf deaktivieren klicken.

Deaktivieren

Calw ENCW gilt als Top-Lokalversorger

Von
Rahel Trebing (links) kann auf ihre Mitarbeiter im Service stolz sein. Foto: Hölle Foto: Schwarzwälder-Bote

Von Hans-Jürgen Hölle

Calw. Die Energie Calw (ENCW) ist ein Top-Lokalversorger. Sowohl was den Strombereich angeht als auch beim Gas. Das wurde dem Unternehmen jetzt durch das Energieverbraucherportal (EVP) bestätigt.

Was Rahel Trebing, die Leiterin der Energielogistik und des Vertriebs bei der ENCW, natürlich sehr freut. "Diese Feststellung" – für die es entsprechende Urkunden gab – "hat schon einen gewissen Stellenwert und man bekommt sie nicht zum Selbstkostenpreis", betonte sie gestern im Gespräch mit unserer Zeitung.

Das EVP vergleicht bundesweit Strom- und Erdgastarife auf ihre Verbraucherfreundlichkeit hin. Nicht nur der Preis zählt dabei. Auch regionales und Umwelt-Engagement sowie Servicequalität des Strom- und Gas-Anbieters werden unter die Lupe genommen.

Selbstverständlich ist aber der Preis aus Sicht des Verbrauchers das wichtigste Entscheidungskriterium. Im Vergleich auf dem Energieverbraucherportal wird der jeweilige Tarifpreis daher m Gesamtranking mit 80 Prozent gewichtet.

Dass die ENCW auch hier gut abgeschnitten hat, ist für Rahel Trebing ein Beleg dafür, dass ihr Unternehmen hier richtig liegt. "Wir selbst sagen zwar immer, dass wir gut sind. Aber jetzt haben auch unsere Kunden Gewissheit", betont sie.

Regionales Engagement ist ebenfalls von Bedeutung, so Trebing. Lokale Versorger würden einen entscheidenden Beitrag für die regionale Wertschöpfung leisten. Auf dem Energieverbraucherportal werde positiv bewertet, wenn ein Energieversorger Arbeitsplätze in der Region anbietet, Gewerbesteuer zahlt und der kommunale Anteil des Unternehmens über 50 Prozent liegt. Bewertet würde zudem das soziale Engagement, beziehungsweise Sponsoring lokaler Projekte.

Aus Verbrauchersicht seien die Serviceangebote sowie deren Qualität ebenfalls wichtige Kriterien. Auch hier, so Trebing, brauche sich die ENCW nicht zu verstecken: Kundenzentrum vor Ort, Energieberatung beim Kunden, Internetauftritt, Internet-Selfservice und günstige Vertragsbedingungen.

 
 

Ihre Redaktion vor Ort Calw

Ralf Klormann

Fax: 07051 20077

Flirts & Singles

 
 

Top 5

0

Kommentare

Artikel kommentieren

Kommentarregeln

Um Artikel kommentieren zu können, ist eine Registrierung erforderlich. Sie müssen dabei Ihren Namen sowie eine gültige E-Mail-Adresse (wird nicht veröffentlicht) angeben. Bei Abgabe Ihrer Kommentare wird Ihr Name angezeigt. Alternativ können Sie sich mit Ihrem Facebook-Account anmelden.

  1. Passwort vergessen?
Sie haben noch keinen Benutzer-Zugang? Jetzt registrieren!
  1. null

loading