Warum sehe ich diesen Hinweis?

Sie sehen diesen Hinweis, weil Sie einen Adblocker eingeschaltet haben oder im privaten Modus surfen. Deaktivieren Sie diesen bitte für schwarzwaelder-bote.de, um unsere Artikel ohne diesen Hinweis lesen zu können.

Mehr zum Thema Adblocker / Privater Modus und wie Sie diesen deaktivieren, finden Sie, indem Sie auf deaktivieren klicken.

Deaktivieren

Calw Drei Hit-Giganten rocken Marktplatz

Von
Uriah Heep, Manfred Mann’s Earthband sowie der Ex-Marillion-Sänger Fish rocken als Dreierpack am 18. Juli den Calwer Marktplatz. Sie haben zahlreiche Kult-Hits im Gepäck. Foto: Archiv

Calw - Mit einem dicken Dreierpack aus Classic-Rock-Giganten und zahlreichen Kult-Hits geht "Calw rockt" ins 13. Jahr. Uriah Heep, Manfred Mann’s Earthband und der Ex-Marillion-Sänger Fish werden am Freitag, 18. Juli, ab 19 Uhr den Calwer Marktplatz rocken.

Eintrittskarten gibt es ab heute im Vorverkauf, zunächst einmal aber nur für Abonnenten des Schwarzwälder Boten. Das Abo-Bonus-Bonbon beinhaltet auch, dass die Karten statt 54,90 Euro 43,90 Euro kosten. Dieses Kartenkontingent ist allerdings begrenzt.

Die Karten können in den Geschäftsstellen der Schwarzwälder Bote Medienvermarktung oder bei der Ticket-Hotline unter 07423/7 87 90 gebucht werden. Ab Freitag gibt es dann Tickets zu 54,90 Euro bei allen bekannten Vorverkaufsstellen.

Uriah Heep-Songs sind Klassiker; "Lady In Black" ist ein Evergreen. Weltweit hat die Band mehr als 30 Millionen Alben verkauft, in 52 Ländern live gespielt. Mick Box und seine vier Begleiter werden bei den Konzerten einen musikalischen Karriere-Querschnitt bieten – von den Anfängen mit "Gypsy", "Look At Yourself", "The Wizard", "Easy Livin’", "Stealin" über "Free Me" und natürlich "Lady In Black" bis hin zu neueren Stücken.

Ihr Markenzeichen ist ausgefeilter, oft mehrstimmiger Gesang und schwerlastende Orgelbreitseiten. "Die Pioniere des Hardrock" (Metal Hammer) fackeln bei ihren kraftvollen Shows ein Rock’n’Roll-Feuerwerk ab, das nach den alten Uriah Heep klingt, dabei aber trotzdem absolut frisch wirkt.

Wer Manfred Mann’s Earthband schon bei Calw rockt 2004 gesehen hat, sollte unbedingt wiederkommen: Seit 2011 ist Manfred Mann nämlich mit neuer Stimme auf Tour: Robert Hart (Ex-Bad Company). Dank Hart ist das Programm der Earthband wieder mehr rockorientiert. Die legendären Hits wie "Blinded By The Light", "Davy´s On The Road Again", "Father of Day, Father of Night", "Mighty Quinn", "I came for you" kommen live wieder so, wie man sie im Ohr hat. Vor 40 Jahren hat Manfred Mann seine legendäre Earthband gegründet, mit der er in den 70ern und Anfang der 80er- Jahre regelmäßig in den Charts war und europaweit in ausverkauften Hallen spielte. Berühmt wurde die Earthband damals schon durch Ihre sensationellen Livekonzerte.

Schon einmal stand der Ex-Marillion-Sänger Fish auf dem Programm von Calw rockt: Nämlich 2007, als das ausverkaufte Konzert mit Jethro Tull wegen Unwettern in England ausfallen musste. Beim Wiederholungskonzert zwei Wochen später konnte Fish jedoch wegen eines privaten Termins nicht dabei sein. Jetzt kommt der Charismatiker mit einem Best of-Programm in die Hesse-Stadt. Fish ist einer der bekanntesten Vertreter des Progressive Rock. Und: Seine Bühnenauftritte sind legendär. Dabei hat er schon immer Staub aufgewirbelt und polarisiert: Ob als junger Musiker, fantasievoll geschminkt, zu seiner Zeit als Frontmann von Marillion – oder heute, pur und ohne Maske, als gestandener Solist und Poet. Er versteht es, sein Publikum zu unterhalten und in seinen Bann zu ziehen. Dabei ist Fish immer er selbst geblieben, ohne sich zu verbiegen oder sich Zwängen zu unterwerfen. Seine Musik steht für Qualität und Kreativität, fernab vom Mainstream.

Weitere Informationen: www.calw-rockt.de

Top 5

0

Kommentare

Artikel kommentieren

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.