Warum sehe ich diesen Hinweis?

Sie sehen diesen Hinweis, weil Sie einen Adblocker eingeschaltet haben oder im privaten Modus surfen. Deaktivieren Sie diesen bitte für schwarzwaelder-bote.de, um unsere Artikel ohne diesen Hinweis lesen zu können.

Mehr zum Thema Adblocker / Privater Modus und wie Sie diesen deaktivieren, finden Sie, indem Sie auf deaktivieren klicken.

Deaktivieren

Calw Das wird ein heißer Klostersommer

Von
Hans-Jürgen Buchner spielte zum Auftakt des Calwer Klostersommers. Foto: Fritsch

Calw - Mit dem Auftritt der bayerischen Kultband Haindling hat am Donnerstagabend der Calwer Klostersommer begonnen.

Glaubt man dem Wetterbericht, so steht den Besuchern zumindest in den nächsten Tagen ein wahrhaft heißer Klostersommer bevor. Bis einschließlich Sonntag sind Temperaturen von bis zu 35 Grad vorhergesagt.

Der kräftige Gewitterschauer dürfte den Veranstaltern Reinhard Stöhr und Jürgen Ott einen Schreck eingejagt haben. Am Ende wurde es dann doch ein lauer Sommerabend.

Die Band um Gründer Hans-Jürgen Buchner trat gestern zum ersten Mal in der Hesse-Stadt auf. Buchner hat seine Gruppe kurzerhand nach seinem Wohnort benannt. Haindling ist ein Stadtteil von Geiselhöring im Landkreis Straubing. Die Musik, eine Mischung von bayerischer Volksmusik mit Elementen des Jazz, hat gestern zum Auftakt gut gepasst.

Zwei Veranstaltungen des Calwer Klostersommers sind bereits ausverkauft. Für das Gastspiel des Orquesta Buena Vista Social Club gibt es am kommenden Montag keine Karten mehr. Für die Zuhörer ist zu hoffen, dass dann das Wetter zur Musik von der Karibikinsel Kuba passen wird. Ebenfalls ausverkauft: der traditionelle Abschluss "Kloster in Flammen" am Sonntag, 4. August.

Ansonsten sind noch Tickets zu haben. Das gilt auch heute Abend für die Verdi-Oper "Nabucco" (siehe weiteren Bericht auf dieser Seite).

Bunt gemischt, wie schon immer das Programm des Klostersommers gestaltet war, geht es am Wochenende weiter.

Am Samstag ist "Echoes" zu hören. Sie versuchen die Klangwelten der Kultband Pink Floyd kongenial umzusetzen. Und am Sonntag kommen die Freunde der Volksmusik auf ihre Kosten, wenn Ernst Hutter & Die Egerländer aufspielen.

Weitere Informationen:

www.klostersommer.de

1

Kommentar

Artikel kommentieren

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.