Warum sehe ich diesen Hinweis?

Sie sehen diesen Hinweis, weil Sie einen Adblocker eingeschaltet haben oder im privaten Modus surfen. Deaktivieren Sie diesen bitte für schwarzwaelder-bote.de, um unsere Artikel ohne diesen Hinweis lesen zu können.

Mehr zum Thema Adblocker / Privater Modus und wie Sie diesen deaktivieren, finden Sie, indem Sie auf deaktivieren klicken.

Deaktivieren

Calw Comedy, Tanz und Percussion

Von
Shektak aus Israel bieten eine ungewöhnliche Mischung aus Tanz, Comedy und Percussion. Foto: Promo

Calw - Eine energiegeladene Comedy-, Tanz- und Percussionshow: Das ist Sheketak. Die israelische Antwort auf Stomp kommt am Dienstag, 2. August 2011, 20.30 Uhr, eigens für einen Auftritt beim Klostersommer nach Deutschland.

"Sheketak – Rhythm In Motion" passt in keine Schublade. Mal kann man den Tänzern zusehen, wie sie auf ihren Körpern trommeln, dann gibt es eine Freestyle-Choreografie mit Hip-Hop-Elementen, die die ganze Bühne in Beschlag nimmt und nur von den Atemgeräuschen der Tänzer untermalt wird.

Auf einer Bühne mit einem dreistöckigen Gerüst und einer Live-Band zeigen die Musiker und Tänzer rasant wechselnde Kombinationen aus rhythmischen Musiknummern, verschiedenen Tanzstilen und interaktiven Videoeinspielungen. Die Show beginnt mit einer schlichten und doch komplexen Nummer aus Bewegung und Bodypercussion und endet mit einer Klangkulisse aus illuminierten Hightech-Trommeln, Videoclips, Hip-Hop-Darbietungen und Breakdance-Einlagen.

Sheketak setzt auf Spezialeffekte bei der Beleuchtung, auf Klangdesign und multimediale Elemente. Zeitweise dient die Videoleinwand als Projektionsfläche für Schattenspiele, dann wieder wird sie zum Instrument für die Tänzer, die sie berühren, um Klänge und Bilder hervorrufen.

Mit ihren außergewöhnlichen Auftritten will die Truppe ein Zeichen setzen: Musik und Tanz sind grenzüberschreitende Künste und tragen zur Verständigung und zum Frieden bei. Die zwölf israelischen Künstler begeistern das Publikum mit ihrer humorvollen Art  und präsentieren ein freches und unkonventionelles Gesicht Israels.

Weitere Informationen im Internet unter www.klostersommer.de. Karten gibt es ab sofort in allen bekannten Vorverkaufsstellen, unter der Ticket-Hotline 01805/700 733 oder im Internet auf www.reservix.de

0

Kommentare

Artikel kommentieren

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.