Warum sehe ich diesen Hinweis?

Sie sehen diesen Hinweis, weil Sie einen Adblocker eingeschaltet haben oder im privaten Modus surfen. Deaktivieren Sie diesen bitte für schwarzwaelder-bote.de, um unsere Artikel ohne diesen Hinweis lesen zu können.

Mehr zum Thema Adblocker / Privater Modus und wie Sie diesen deaktivieren, finden Sie, indem Sie auf deaktivieren klicken.

Deaktivieren

Calw Chorleiter verlässt Swing Singers nach 18 Jahren

Von
Julia Schuster wird Jacek ­Kacprzak ablösen. Foto: Schwarzwälder Bote

Calw. Gleich mehrere Gründe machen das Jahreskonzert der Swing Singers am Samstag, 16., und Sonntag, 17. November, zu etwas ganz Besonderem.

Zum einen: 40 Sänger haben sich Ausgefallenes einfallen lassen. Sie möchten mit einem kultigen Programm einheizen. Der andere Grund: Der Popchor nimmt Abschied von seinem langjährigen musikalischen Leiter Jacek ­Kacprzak. Und: Die "Neue", Julia Schuster, wird mitsingen, wenn es heißt "Hit me with a hot note".

Zuletzt sprach es sich in der Chor- und Musikszene Calws herum: Kacprzak hört bei den Swing Singers auf. Am Rande der Generalprobe zum Jahreskonzert gab der 54-Jährige aus Oberhaugstett einen kleinen Einblick in sein Leben als Musiker. Dabei erläuterte er die Gründe für sein Ausscheiden. Es sei zuletzt immer wieder zu Terminüberschneidungen zwischen Beruf und Hobby gekommen, sagt Kacprzak. Immerhin war es eine einzigartige, musikalische Erfolgsgeschichte, die er mit seinen Freunden der Singers erlebte. Sage und schreibe 18 Jahre dauerte diese Ära. Der 54-Jährige schwärmte beispielsweise von Bremen. Dort erreichte er mit den Swing Singers 2008 beim internationalen Chorwettbewerb für den Vortrag eines Volksliedes in der Kategorie Pop B den ersten Platz. Als Höhepunkte erlebte der Musiker Auftritte in Turin, Latsch und Montagnola. Im Tessiner Hesse-Ort bedankte sich Hesses Enkelin Eva vor dem Museum mit einem selbst intonierten Soloständchen für den Calwer Chor.

Kacprzaks Anspruch als Künstler ist es stets, seinem Publikum gute Musik mit hohem Unterhaltungswert und guter Qualität zu bieten. Dabei achtet er darauf, dass die Musik "lebt". Soll heißen: Sie soll gefüllt sein mit Freude und Leidenschaft. Was das angeht, befand er sich mit seinem Chor auf einer Wellenlänge. Ein Markenzeichen seines Chores war, dass selbst schwierige Texte – ob auf Deutsch, Englisch oder Italienisch – auswendig gesungen wurden.

Hauptberuflich trägt Kacprzak Verantwortung als stellvertretender Musikschulleiter in Renningen. Er unterrichtet in den Fächern Klavier, Keyboard und Orchester. Auf zwei Musicalarrangements in den kommenden Monaten freue er sich momentan sehr.

Der diplomierte Musiklehrer im Hauptfach Klavier wird weiterhin seine Sängerabteilung des Schwarzwaldvereins Bad Teinach-Zavelstein dirigieren. Auch die von ihm gegründete Jazzband "Jazz ì ca" wird weiterhin von sich hören lassen.

Passend zum Programm

Schuster, die neue Chorleiterin der Swing Singers, hat sich bereits als echte Teamplayerin beim Chor einen Namen gemacht. Die aus Künzelsau stammende Musiklehrerin des Calwer Hermann Hesse-Gymnasiums (HHG), verbrachte bereits das Übungswochenende im Allgäu mit ihrem neuen Chor. Dabei wurde deutlich: Diese Frau kann richtig gut singen. Dass Schuster, übrigens eine studierte Jazzerin, fabelhaft Gitarre spielen kann, wissen selbst im Chor die meisten noch gar nicht. Sie wird beim Konzert den Chor als "normales" Chormitglied verstärken.

Übrigens: Das Konzert beginnt im Forum des Maria von Linden-Gymnasiums (MvLG) am Freitag, 16. November, um 20 Uhr. Samstags geht es bereits um 19.30 Uhr los. Der Eintritt ist frei. Für das leibliche Wohl ist gesorgt. Passend zum Programm – die Swing Singers präsentieren Szenen aus der Rocky Horror Picture Show mit dem Charakter "Frank’n Furter" – gibt es unter anderem Frankfurter Würstchen.

Ihre Redaktion vor Ort Calw

Ralf Klormann

Fax: 07051 1308-91

Flirts & Singles

 
 
0

Kommentare

Artikel kommentieren

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.