Warum sehe ich diesen Hinweis?

Sie sehen diesen Hinweis, weil Sie einen Adblocker eingeschaltet haben oder im privaten Modus surfen. Deaktivieren Sie diesen bitte für schwarzwaelder-bote.de, um unsere Artikel ohne diesen Hinweis lesen zu können.

Mehr zum Thema Adblocker / Privater Modus und wie Sie diesen deaktivieren, finden Sie, indem Sie auf deaktivieren klicken.

Deaktivieren

Calw C&A in Innenstadt schließt nicht

Von
Die Gerüchte, die derzeit in der Stadt kursieren, scheinen falsch zu sein: Die C&A-Filiale schließt nicht. Foto: Semenescu

Calw - Rund acht Jahre ist es her, dass das Bekleidungsunternehmen C&A in der Calwer Lederstraße am Unteren Ledereck eine Filiale eröffnete.

Als Anfang Februar nun die Nachricht die Runde machte, dass der Modehändler bundesweit vor einem radikalen Umbau stehe und in diesem Zuge bis Ende 2020 auch Filialen geschlossen würden, geisterte schnell ein Gerücht durch Calw – und zwar, dass die örtliche Filiale schließen oder zumindest an einen anderen Standort umziehen würde.

Wie das Unternehmen auf Anfrage unserer Zeitung nun mitteilte, sei an diesen Behauptungen nichts dran. "Nein, bei C&A in Calw sind keine Veränderungen geplant", berichtete eine Sprecherin des Bekleidungsunternehmens.

März 2012 eröffnet

Laut Medienberichten schließen im Laufe des Jahres insgesamt 13 Filialen; in Baden-Württemberg seien die Standorte in Rottenburg und Tuttlingen betroffen.

Eröffnet wurde die C&A-Filiale Ende März 2012; zugleich öffneten auch Niederlassungen der Drogeriemarktkette dm und von Deichmann-Schuhe im selben Neubaukomplex ihre Pforten.

Artikel bewerten
5
loading

Ihre Redaktion vor Ort Calw

Ralf Klormann

Fax: 07051 20077

Flirts & Singles

 
 
0

Kommentare

Artikel kommentieren

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.