Die Ansteckungen mit dem Coronavirus gehen zurück: Am Freitag waren es acht im Kreis. Foto: ©Proxima Studio – stock.adobe.com Foto: Schwarzwälder Bote

Kreis Calw. Das Landratsamt Calw hat am Freitag acht neue Corona-Erkrankungen gemeldet. Jeweils drei Menschen haben sich in Nagold und in Neubulach angesteckt, zwei in Calw. Wie das Landratsamt weiter mitteilt, werden in Kliniken im Landkreis derzeit elf Personen stationär behandelt, die positiv auf eine Infektion mit dem Coronavirus getestet wurden.

Die Sieben-Tages-Inzidenz pro 100 000 Einwohner im Kreis Calw gab das Landesgesundheitsamt im Regierungspräsidium Stuttgart am Freitag mit 23,2 an. Am Donnerstag lag dieser Wert bei 20,7, eine Woche zuvor bei 63,4. Für Baden-Württemberg meldet das Landesgesundheitsamt eine Inzidenz von 31,5.

Landesweit liegt der Landkreis Tuttlingen mit einem Inzidenzwert von 70,3 an der Spitze, den niedrigsten Wert weist der Stadtkreis Heidelberg vor (9,9).

Hat Ihnen der Artikel gefallen? Jetzt teilen: