Referatsleiter Andreas Neuburger und Präsident Gerald Maier vom Landesarchiv (v. l.) Foto: Lichtgut/Max Kovalenko

Die Digitalisierung von 20 000 Luftbildern aus dem Jahr 1968 ist beispielhaft für moderne Archivarbeit. Irgendwann werde gar kein Papier mehr archiviert, sagen Gerald Maier und Andreas Neuburger vom Landesarchiv.

Stuttgart - Archive lagern Unmengen Papier, aber auch digitale Daten. Gerald Maier und Andreas Neuburger schildern, wie sich ihre Arbeit ändert, und erklären, warum die Luftbilder von 1968 besonders sind.

"BW von oben"
mit dem Abo lesen

Unsere Abo-Empfehlung:

Probeabo Basis
0,00 €
Lesen Sie alle Geschichten zu den Luftaufnahmen des “BW von oben”-Projekts und genießen Sie die Vorteile des SB Plus-Abos.
  • Voller Zugriff auf alle Zoomstufen der SB-Zeitmaschine
  • Alle Beiträge des “BW von oben”-Projekts
  • Alle SB Plus-Artikel auf www.schwarzwaelder-bote.de
Im Anschluss für 12 Monate 6,99€ / Monat
Jetzt 4 Wochen kostenlos testen