Das Gebiet im Jahre 1968. Foto: Landesarchiv/StAL/EL68IX-1829

Vor mehr als 20 Jahren begannen die Planungen, nun sollen bald die ersten Betriebe anfangen können zu bauen. Auf dem Industriegebiet Lindenrain in Calw liegen große Hoffnungen – könnte es doch für die schuldengeplagte Stadt etliches an Gewerbesteuereinnahmen bringen. Dafür wurde ein großes Opfer gebracht: Dort, wo das Industriegebiet entsteht, war einst nur Wald.

Calw - Wald und Felder – ansonsten ist nicht viel zu erkennen auf dem Luftbild aus dem Jahre 1968, das das Gebiet zwischen Stammheim, Holzbronn zur Linken und Deckenpfronn zeigt, in dem heute das Industriegebiet Lindenrain zu sehen ist. Oder besser gesagt, zu erahnen. Noch ist das Areal eine braune, brach liegende Fläche. Doch es liegen große Hoffnungen darauf. Hoffnung, dass es das seit Jahren in Calw proklamierte "Wir haben kein Ausgaben-, sondern ein Einnahmen"-Problem lösen könnte.

"BW von oben"
mit dem Abo lesen

Unsere Abo-Empfehlung:

Probeabo Basis
0,00 €
Lesen Sie alle Geschichten zu den Luftaufnahmen des “BW von oben”-Projekts und genießen Sie die Vorteile des SB Plus-Abos.
  • Voller Zugriff auf alle Zoomstufen der SB-Zeitmaschine
  • Alle Beiträge des “BW von oben”-Projekts
  • Alle SB Plus-Artikel auf www.schwarzwaelder-bote.de
Im Anschluss für 12 Monate 6,99€ / Monat
Jetzt 4 Wochen kostenlos testen