Goldig – im wahrsten Wortsinne. Der Kindershowtanz der Ringinger Narhalla wurde ein voller Erfolg. Foto: sb

Die Narrenzunft Narrhalla Ringingen veranstaltete in der Stadthalle Burladingen im Vorfeld des Show- und Marschtanzwettbewerbs den Kindershowtanz. Er stieß auf großes Zuschauerinteresse.

Burladingen - Komplett voll war die große Stadthalle im Burladinger Stadtkern, als die Aufführungen der Marschtänze von den Junioren Salmendingen, den Minis Rangendingen, den Junioren Melchingen und den Junioren Rangendingen begannen.

Durch das Programm führte Lukas Hipp, als ausgezeichnet agierender Moderator. An den Kindershowtänzen nahmen 15 Tanzgruppen teil, die allesamt für beste Unterhaltung sorgten. Den Auftakt machten die Minis und gleich anschließend die Junioren aus Ringingen

Viel Beifall und als Belohnung ein kleines Geschenk für die Kids

Hip-Hop Kids begeistern

Es folgten die Auftritte der Minis Melchingen, der Hip-Hop Kids aus Erpfingen, der Minis Rangendingen, der Hopstars aus Sauldorf, der Minis Sonnenbühl und der Junioren Rangendingen. Weiter ging es mit den Minis aus Geislingen, den Junioren aus Stetten u. H., den Minis Salmendingen, den Kids des TSV Stein, den Junioren aus Geislingen und den Hop Drops aus Sauldorf.

Alle Darbietungen wurden von den vielen Besuchern mit viel Beifall gefeiert. Beim Finale kamen alle Teilnehmer gemeinsam auf die Bühne, wo sie von der Narrhalla Ringingen mit einem Geschenk belohnt wurden. Der Tag danach stand dann ganz im Zeichen des Show- und Marschtanzwettbewerbes, zu dem die Narhalla die erwachsenen Tänzerinnen geladen hatte und die außer um die Publikumsgunst, auch um Preisgelder und Jury-Bewertungen rangen.