Trotz Abrissplänen für 2021 steht die alte Textilfabrik in der Josengasse immernoch. Im Gespräch war, nach dem Abriss für die Sahnestückchenlage im Stadtkern, einen Investor zu finden und den Bau von Mehrgenerationenwohnungen anzupeilen Foto: Rapthel-Kieser

Der Statistiker liest es und vernimmt es mit Grausen: "Möglich sind nur Ein- bis Zweifamilienhäuser" hieß es im Ortschaftsrat von Hausen, als über das Baugebiet "Oberer Brühl" Beschluss gefasst werden sollte. In fast allen neuen Baugebieten Burladingens wird derzeit – auch von Seiten der Stadtverwaltung und des Bauamts – noch immer eine falsche Politik betrieben.

Burladingen/Stuttgart - Dabei ist die Struktur der Alterspyramide unbestritten, und auch die Bedürfnisse, die sich aus einer immer mehr überalternden Gesellschaft ergeben. Und das wird Burladingen, glaubt man den Daten des Statistischen Landesamts in Stuttgart, besonders hart treffen. Dabei wird es in den nächsten Jahren vor allem um Senioren gehen. Der Großteil der Jugendlichen wandert ab oder ist schon weg.

Angebot wählen
und weiterlesen.

Unsere Abo-Empfehlung:

Probeabo Basis
0,00 €
Alle Artikel lesen.
  • 4 Wochen kostenlos
  • Danach nur 6,99 € mtl.*
  • Jederzeit kündbar
*Monatspreis nach 12 Monaten: 9,99€
Jahresabo Basis
69,00 €*
Alle Artikel lesen.
  • Ein Jahr zum Vorteilspreis
  • Danach jederzeit kündbar
*Monatspreis nach 12 Monaten: 9,99€