Warum sehe ich diesen Hinweis?

Sie sehen diesen Hinweis, weil Sie einen Adblocker eingeschaltet haben oder im privaten Modus surfen. Deaktivieren Sie diesen bitte für schwarzwaelder-bote.de, um unsere Artikel ohne diesen Hinweis lesen zu können.

Mehr zum Thema Adblocker / Privater Modus und wie Sie diesen deaktivieren, finden Sie, indem Sie auf deaktivieren klicken.

Deaktivieren

Burladingen Zwölf Goldmedaillen für die Pfister-Wurst

Von
Gerd Pfister freut sich über den Pokal. Foto: Pfister Foto: Schwarzwälder Bote

Burladingen. Die Würste und der Schinken aus Burladingen sind international mehr als Konkurrenzfähig. Das Fleischer-Fachgeschäft Gerd Pfister trat auf der Internationalen Fleischer-Fachausstellung IFFA mit 17 Produkten aus dem eigenen Sortiment in einem Teilnehmerfeld von rund 1600 Produkten aus aller Welt an und wurde mit einem Medaillenregen belohnt.

Zwölf Gold- und fünf Silbermedaillen konnten die Burladinger am Ende mit nach Hause nehmen. Der Deutsche Fleischer-Verband (DFV) zeichnete diese außergewöhnliche Leistung mit dem großen Ehrenpokal aus.

"Die Internationalen Qualitätswettbewerbe der IFFA sind mir ihren vielen Teilnehmern aus aller Herren Länder ein idealer Ort für unsere Betriebe, ihre Produktion auch in einem internationalen Umfeld zu prüfen und bewerten zu lassen. Wer hier erfolgreich ist, hat sich mit den Besten der Welt gemessen", beurteilt der Sprecher des DFV die Leistungen des Fleischers aus Burladingen.

Artikel bewerten
19
loading
0

Kommentare

Artikel kommentieren

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.