Warum sehe ich diesen Hinweis?

Sie sehen diesen Hinweis, weil Sie einen Adblocker eingeschaltet haben oder im privaten Modus surfen. Deaktivieren Sie diesen bitte für schwarzwaelder-bote.de, um unsere Artikel ohne diesen Hinweis lesen zu können.

Mehr zum Thema Adblocker / Privater Modus und wie Sie diesen deaktivieren, finden Sie, indem Sie auf deaktivieren klicken.

Deaktivieren

Burladingen Wieder Vandalismus an Lourdesgrotte

Von
Erneut wurde die Grotte beschädigt. Foto: Pfister

Burladingen - Theresia Leitheim ist die Betreuerin der Lourdesgrotte am Waldrand oberhalb des Trigema-Geländes, und Leitheim ist am Boden zerstört. Denn bei einem ihrer jüngsten Besuche fand sie die Kerzen, Skulpturen und Engel zerschlagen auf der Vorfläche der Grotte.

Nach Angaben einer Spaziergängerin muss die Tat am Samstag vor zwei Wochen zwischen 15 und 17.30 Uhr geschehen sein. Nun erhofft sich Theresia Leitheim, die mittlerweile Anzeige beim Polizeiposten Burladingen erstattet hat, Hinweise. Denn schon mehrfach wurde auch die Kerzenkasse aufgebrochen. 

Artikel bewerten
14
loading

Top 5

0

Kommentare

Artikel kommentieren

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.