Warum sehe ich diesen Hinweis?

Sie sehen diesen Hinweis, weil Sie einen Adblocker eingeschaltet haben oder im privaten Modus surfen. Deaktivieren Sie diesen bitte für schwarzwaelder-bote.de, um unsere Artikel ohne diesen Hinweis lesen zu können.

Mehr zum Thema Adblocker / Privater Modus und wie Sie diesen deaktivieren, finden Sie, indem Sie auf deaktivieren klicken.

Deaktivieren

Burladingen Tobias Schöller gelingt ein prächtiges Bild

Von
Was für ein Anblick: Der Komet "Neowise" ganz nah an der Erde.Foto: Schöller Foto: Schwarzwälder Bote

Burladingen-Killer. Alle 7000 Jahre kommt der Komet Neowise der Erde so nah, dass er mit bloßem Auge zu sehen ist – Mderzeit ist es wieder soweit.

Hobbyfotograf Tobias Schöller aus Killer hat ihn um 4 Uhr morgens Uhr vom Fuße des Kornbühls aus festgehalten. Wie der Stern von Bethlehem prangte er am nördlichen Firmament. Neowise ist der seit Jahrzehnten hellste Komet, der die Erde passiert.

Tobias Schöller frönt seit 2013 der Fotografie und ist aktiv bei den Fotofreunden in Hechingen. Er benutzte eine Brennweite von 300mm, und auch aus den weiteren Daten macht er kein Geheimnis: ISO1600, Blende 5,6, Belichtungszeit drei Sekunden.

Artikel bewerten
13
loading

Ihre Redaktion vor Ort Burladingen

Flirts & Singles

 
 
0

Kommentare

Artikel kommentieren

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.