Warum sehe ich diesen Hinweis?

Sie sehen diesen Hinweis, weil Sie einen Adblocker eingeschaltet haben oder im privaten Modus surfen. Deaktivieren Sie diesen bitte für schwarzwaelder-bote.de, um unsere Artikel ohne diesen Hinweis lesen zu können.

Mehr zum Thema Adblocker / Privater Modus und wie Sie diesen deaktivieren, finden Sie, indem Sie auf deaktivieren klicken.

Deaktivieren

Burladingen Reiseführer zur eigenen Welt kreiert

Von
Der "Reiseführer" von Angelina ZillgenerFoto: privat Foto: Schwarzwälder Bote

Mit Bleistift, Filzstiften und Tusche: Eine Schülerin des Progymnasiums hat die Kulturakademie der Stiftung "Kinderland Baden-Württemberg" mit ihrem Talent beeindruckt. Die Aufgabe lautete, einen "Reiseführer der eigenen Welt" zu kreieren.

Burladingen/Jungingen. Das Motto der Kulturakademie lautet "Talente schlummern. Talente versiegen nicht. Talente werden entdeckt" –­ und die talentierte Angelina Zillgener wurde gefunden.

Mehr als 1500 Arbeiten

Die Schülerin des Progymnasiums Burladingen hatte die Aufgabe, einen Reiseführer zu ihrer Welt anzufertigen, und dieser wurde aus mehr als 1500 Einreichungen ausgewählt.

Dabei hatte sie mit Bleistift, Filzstiften oder Tusche eine ganz eigene Welt geschaffen, die es dem Betrachter durch Texte, Düfte, Outcuts oder einem Daumenkino ermöglichen, in ihre Welt einzutauchen.

Progymnasium gratuliert

Nun ist Angelina Zillgener eingeladen worden, bei verschiedenen Workshops auf Schloss Rotenfels in der Nähe von Baden-Baden in den Faschingsferien ihrem kreativen Arbeiten freien Lauf zu lassen –­ und dabei ganz neue Arbeitsweisen zu erlernen. Das Progymnasium gratuliert zu dieser hervorragenden Leistung und wünscht Angelina Zillgener "alles Gute auf ihrem weiteren künstlerischen Weg".

Angelina Zillgener ist 14 Jahre alt, besucht die Klasse 9b und lebt in Jungingen. Ihr Lehrer Daniel Hermann beschreibt sie als "sehr kultur- und kunstinteressiert".

Artikel bewerten
2
loading

Top 5

0

Kommentare

Artikel kommentieren

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.