Warum sehe ich diesen Hinweis?

Sie sehen diesen Hinweis, weil Sie einen Adblocker eingeschaltet haben oder im privaten Modus surfen. Deaktivieren Sie diesen bitte für schwarzwaelder-bote.de, um unsere Artikel ohne diesen Hinweis lesen zu können.

Mehr zum Thema Adblocker / Privater Modus und wie Sie diesen deaktivieren, finden Sie, indem Sie auf deaktivieren klicken.

Deaktivieren

Burladingen Post-Zustellerin von eigenem Fahrzeug erfasst

Von
Mit solch einem Streetscooter der Deutschen Post war die Zustellerin in Gauselfingen unterwegs. (Symbolfoto) Foto: dpa

Burladingen-Gauselfingen - Eine 37-jährige Postzustellerin ist am Mittwochnachmittag in Gauselfingen von ihrem eigenen Elektrofahrzeug erfasst und schwer verletzt worden.

Die Frau stellte den Streetscooter kurz nach 14 Uhr in einer abschüssigen Hofeinfahrt in der Lange Gasse ab und stieg aus. Ersten Erkenntnissen zufolge setzte sich das beladene Fahrzeug daraufhin aufgrund eines Bedienfehlers in Bewegung und rollte los.

Fahrzeug bleibt an Gartenzaun stehen

Die Frau, die noch versuchte, wieder in die Fahrerkabine zu gelangen, wurde von dem Elektromobil erfasst und schwer verletzt. Im weiteren Verlauf rollte das Fahrzeug rückwärts eine Wiese hinunter und blieb schließlich an einem Gartenzaun stehen.

Die 37-Jährige wurde vom Rettungsdienst in eine Klinik gebracht. Am noch fahrtauglichen Streetscooter und dem Gartenzaun beläuft sich der Schaden auf insgesamt rund 1000 Euro.

Artikel bewerten
23
loading

Ihre Redaktion vor Ort Burladingen

0

Kommentare

Artikel kommentieren

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.