Zum Auftakt in die Adventszeit fand in Burladingen eine Kinderkirche statt. Zahlreiche Kinder fanden gemeinsam mit ihren Eltern und Großeltern den Weg in den Pfarrsaal St. Fidelis. Gemeinsam mit dem Kinderkirchteam wurde dem Geheimnis des Adventskranzes auf den Grund gegangen. Zu Beginn war der Kranz noch kahl und leer, aber nach und nach erzählten Zweige, Zapfen, Äpfel und Kugeln ihre Geschichte. Die Kinder durften den Kranz mit den verschiedenen Materialien selbst gestalten und waren mit großem Eifer dabei. Am Ende lag der Adventskranz schön geschmückt in der Mitte. Foto: privat