Warum sehe ich diesen Hinweis?

Sie sehen diesen Hinweis, weil Sie einen Adblocker eingeschaltet haben oder im privaten Modus surfen. Deaktivieren Sie diesen bitte für schwarzwaelder-bote.de, um unsere Artikel ohne diesen Hinweis lesen zu können.

Mehr zum Thema Adblocker / Privater Modus und wie Sie diesen deaktivieren, finden Sie, indem Sie auf deaktivieren klicken.

Deaktivieren

Burladingen Kinder ziehen Tücher von Instrumenten

Von
Der städtische Kindergarten Jahnstraße in Burladingen gehört zu den sechs Preisträgern der Aktion "Kindergarten-Baustelle". Im Rahmen des Familientages wurden die Outdoor-Percussion-Geräte feierlich enthüllt. Foto: Bender Foto: Schwarzwälder Bote

Welch ein Jubel brach im städtischen Kindergarten Jahnstraße in Burladingen aus, als bekannt wurde, dass sie unter den sechs Preisträgern der Aktion "Kindergarten-Baustelle" sind.

Burladingen. Insgesamt 37 Kindergärten hatten sich beworben und ihre Modelle eingeschickt. Allein diese seien schon preiswürdig gewesen, meinte Daniela Trik. Die Projektleiterin beim Schwarzwälder Boten ist für die gesamte Koordination sowie die Berichterstattung rund um die Aktion "Kindergarten-Baustelle" zuständig und konnte sich am Samstagnachmittag selbst von der gelungenen Umsetzung überzeugen, für welche die Sparkasse Zollernalb insgesamt 15 000 Euro zur Verfügung stellte. Im Rahmen des Familientages wurden die Outdoor-Percussion-Geräte feierlich enthüllt.

Bis dahin war es allerdings ein langer Weg, verbunden mit Hoffen und Bangen. Würde man zu den sechs Preisträgern gehören und 2500 Euro erhalten? Kindergartenleiterin Christine Kaufmann und ihre Mitarbeiterinnen machten die Eltern mobil, und diese streuten das Motto bis ins Ausland, sogar bis nach Kanada: "Votet für unser Projekt." Denn via Internet konnte man der seiner Meinung nach besten Idee für eine Gestaltung im Kindergartenaußenbereich seine Stimme geben. Bei manchen Einrichtungen ging es um recht gängige Vorhaben wie eine Matschanlage, ein Klettergerüst oder um Hochbeete.

Etwas ausgefallener war da schon die Burladinger Kindertagesstätte mit ihren Musikinstrumenten. Es wurde gevotet, was das Zeug hält. So mancher zählte am Ende des Abstimmungszeitraums mehr als 2000 "Likes". Um diesen begehrten "Publikumsliebling"-Preis abzusahnen, dazu reichte es dem Kindergarten Jahnstraße dann doch nicht. Ganz knapp hatten sie die Stimmenmehrheit verfehlt. Doch es wurden noch fünf andere Preisträger durch eine fachkundige Jury ermittelt. Und siehe da: Diesmal klappte es.

Als Daniela Trik in Burladingen anrief, konnte es Christine Kaufmann kaum fassen. Die Freude war übergroß – und Kinder und Eltern später außer Rand und Band. Man hatte mit der Idee der "Outdoor-Percussion-Instrumente" die Jury überzeugen. Inzwischen wurden die fünf großen Trommeln und das überdimensionale Xylophon montiert.

Mit freudigem Gesang hießen die Kindergartenkinder am Samstag die Gäste beim Familientag willkommen, bevor der Countdown angezählt wurde. Und dann zogen die Kinder die Tücher von den Instrumenten und musizierten euphorisch drauf los. Anschließend konnte man sich am "Mitbring-Buffet" bedienen und vor allem an elf Spielstationen Stempel auf den Medaillen sammeln. Dieses Jahr war die "Rollenrutschbahn", welche der TSV Gammertingen zur Verfügung gestellt hatte, der große Knüller. Da herrschte beste Stimmung und große Freude bei Groß und Klein.

 
 

Ihre Redaktion vor Ort Burladingen

Flirts & Singles

 
 

Top 5

0

Kommentare

Artikel kommentieren

Kommentarregeln

Um Artikel kommentieren zu können, ist eine Registrierung erforderlich. Sie müssen dabei Ihren Namen sowie eine gültige E-Mail-Adresse (wird nicht veröffentlicht) angeben. Bei Abgabe Ihrer Kommentare wird Ihr Name angezeigt. Alternativ können Sie sich mit Ihrem Facebook-Account anmelden.

  1. Passwort vergessen?
Sie haben noch keinen Benutzer-Zugang? Jetzt registrieren!
  1. null

loading