Die Maske des Motorradclubs Gauselfingen ist fertig. Gleich geht’s auf Mini-Holzmotorrädern los in die City. Screenshots: Dick Foto: Schwarzwälder Bote

Maskenchallenge: LuKa Killer und der Motorrad-Club Gauselfingen meistern das Ding

Burladingen (mjd). In der nächsten Runde der Maskenchallenge sind die LuKa Killer und der Motorrad-Club Gauselfingen angetreten. Gänsehaut: Beide Gruppen wählen sich in ihren Videos AC/DCs rasantes "Thunderstuck" als musikalische Beigabe. Rrrrrr!

Während die "nähfreiwilligen" LuKa-Damen Resa und Wenke noch rätseln, ob sich die Feuerwehr mit ihren Utensilien vertan hat ( "Ist die rote Kordel für Fesselspiele gedacht? Und das Lederteil ein Lendenschurz?"), kreieren den Herren der Schöpfung einen weiteren Impfstoff, nämlich den "Apollo Y". Der ist selbstverständlich flüssig und wird oral verabreicht. Am Ende sind die Maskenmodelle "Normales Modell" und die "Durstlöschermaske" mit integrierten Schnapsflaschen entstanden. Nominiert wird der Musikverein Killer.

Der Motorradclub hält es relativ kurz, näht (oder hobelt?) eine Maske und nominiert dann die "Motorradfreunde Burladingen". Beide Videos in voller Länge sind über einen Link auf der Homepage der Stadt Burladingen anzuschauen.

Hat Ihnen der Artikel gefallen? Jetzt teilen: