Die Mitglieder der Lumpenkapelle Ringingen verbrachten kürzlich ihr Probenwochenende im Kleinwalsertal, Markus Arnold leitete Treffen. Die Teilnehmer wanderten am Tag nach den Proben zu einer Wirtschaft, wobei sie ihre Instrumente mitführten und spontan ein kleines Stelldichein gaben. Bei der Abschlussprobe am letzten Tag vor der Unterkunft gesellte sich ein isländischer Chor zu den Lumpenmusikern: Die Ringinger spielten kurzerhand "Wir sind mit dem Radl da", was die radfahrenden Chorsänger aus Island zur Vollbremsung vor der Hütte veranlasste. Die zufälligen Probengäste bedankten sich mit herzlichem Applaus. Foto: privat