Warum sehe ich diesen Hinweis?

Sie sehen diesen Hinweis, weil Sie einen Adblocker eingeschaltet haben oder im privaten Modus surfen. Deaktivieren Sie diesen bitte für schwarzwaelder-bote.de, um unsere Artikel ohne diesen Hinweis lesen zu können.

Mehr zum Thema Adblocker / Privater Modus und wie Sie diesen deaktivieren, finden Sie, indem Sie auf deaktivieren klicken.

Deaktivieren

Burladingen Geschäfte und Vereine präsentieren sich

Von
Zahlreiche Besucher nutzten den verkaufsoffenen Sonntag für einen Bummel durch Burladingen. Foto: Pfister

Burladingen - Die 20. Leistungsschau mit verkaufsoffenem Sonntag erfüllte fast alle Erwartungen: Massen von Besuchern schlängelten sich bei idealen Wetterbedingungen durch die Straßen. In den Geschäften ging es allerdings teilweise ruhig zu.

Über die Resonanz beim verkaufsoffenen Sonntag können der Burladinger Handels- und Gewerbeverein, die Geschäfte und teilnehmenden Vereine bei Leibe nicht klagen. Und doch, in den Geschäften ging es, wohl angesichts des herrlichen spätsommerlichen Wetters, eher verhalten zu.

Die Septembersonne lachte und warm war es auch. Einfach ideal um zu bummeln, einkaufen, sich beraten zu lassen oder Bekannte zu treffen. Ob es sich für die Händler gelohnt hat, wird der Kassensturz zeigen. Die Pferdekutsche tat das ihrige, um fleißig Besucher zu befördern. Dass Burladingen einiges zu bieten hat, wurde deutlich, auch wenn sich nur noch 14 HGV-Geschäfte beteiligten.

Die Gewerbetreibenden von Burladingen präsentierten sich von ihrer besten Seite. Die Angebotsbreite und Vielzahl der in Burladingen beheimateten Branchen war überzeugend. Neue und gebrauchte Automobile, die neuesten E-Bikes oder die aktuelles Schuhmode – es fehlte an nichts.

Das Deutsche Rote Kreuz war mit einem Infostand beim Autohaus Bruckelt vertreten und die Feuerwehr hatte ein sehr ansprechendes Programm zusammengestellt. Verschiedene Übungen wurden am Feuerwehrhaus vorgestellt.

Fortsetzung ist fraglich

Ob es einen weiteren verkaufsoffenen Sonntag dieser Art geben wird, ist fraglich. Die HGV Vorsitzende Claudia Dehmer trägt sich mit dem Gedanken, einen zu beantragen. Um möglichen Nachfolgern den Weg zu ebnen. Auf den bisherigen Schultern dürfte er kaum noch getragen werden.

Fotostrecke
Artikel bewerten
14
loading

Ihre Redaktion vor Ort Burladingen

Flirts & Singles

 
 
0

Kommentare

Artikel kommentieren

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.