Warum sehe ich diesen Hinweis?

Sie sehen diesen Hinweis, weil Sie einen Adblocker eingeschaltet haben oder im privaten Modus surfen. Deaktivieren Sie diesen bitte für schwarzwaelder-bote.de, um unsere Artikel ohne diesen Hinweis lesen zu können.

Mehr zum Thema Adblocker / Privater Modus und wie Sie diesen deaktivieren, finden Sie, indem Sie auf deaktivieren klicken.

Deaktivieren

Burladingen Bücherschrank kommt vor das Theater

Von
Vor dem Theater Lindenhof soll der Bücherschrank aufgestellt werden. Klaus Szaukellis stellt das Projekt vor.Foto: Barth Foto: Schwarzwälder Bote

Bei einem Vororttermin haben die Melchinger Ortschaftsräte in ihrer jüngsten Sitzung den Standort für einen öffentlichen Bücherschrank festgelegt.

Burladingen-Melchingen. Klaus Szaukellis zeigte den Räten einen Entwurf des von ihm und der Echaz-Schreinerer gestifteten Schranks, der den zwanglosen Tausch von Büchern ermöglichen soll. Der Schrank soll auf Pflaster gestellt und vor dem Theater Lindenhof platziert werden. Marcel Mayer bearbeitet zurzeit die im letzten Jahr gefällte Linde –­ hieraus entstehen zwei Sessel, die in der Zufahrt zur Mittelhofenstraße aufgestellt werden sollen.

Kaputte Balken an der Tarzanbahn werden imn Angriff genommen

Im weiteren Verlauf der Sitzung teilte Ortsvorsteherin Waltraud Barth-Lafargue den Räten mit: Die Türen der Toiletten im Foyer der Festhalle sollen gedreht werden, damit diese nach außen aufgehen und dadurch mehr Platz im Vorraum der Toiletten entsteht. Der Bauhof seit derzeit dabei, das Foyer frisch zu streichen und an den Ecken Metallschienen anzubringen. Anschließend soll auch die Festhalle neu gestrichen werden.

Das Landesamt für Denkmalpflege teilte mit, dass im Gewand "Linsenäcker" und "Enge" zwischen Mittwoch, 15. Juli, und Samstag, 15. August, Begehungen für archäologische Voruntersuchungen stattfinden werden. Da das Gebiet in Besitz von 50 verschiedenen Eigentümern ist, werden diese nicht einzeln angeschrieben, sondern die Untersuchung werde nur im Amtsblatt angekündigt. Sollten die Untersuchungen gute Ergebnisse liefern, können in einem zweiten Schritt gezielte Bodeneingriffe vorgenommen werden. Die Besitzer der fraglichen Grundstücke würden dann selbstverständlich individuell kontaktiert. Wer Fragen habe, könne sich an das Landesamt für Denkmalpflege, in Esslingen (0711/90 44 51 09) wenden.

Der Bauhof hat der Ortschaftsverwaltung indes mitgeteilt, dass man die kaputten Balken an der Tarzanbahn, im Spielplatz "Weilerwiesen", austausche. Die Anhebung der Balken soll aber im Rahmen eines Umweltaktionstages in Angriff genommen werden.

Zudem erfuhren die Räte, dass die Arbeitsgruppe "Wir gestalten Geschichte" 26 Bürger zu ihren besonderen Erinnerungen an die Zeit von 1940 bis heute befragt. Die Gruppe ist derzeit dabei, einen Film zusammenzustellen. Am Sonntag, 13. September, soll der Film im Rahmen des "Tages des offenen Denkmals" bei einer kleinen Feierstunde gezeigt werden. Aufgrund von Corona soll dies in kleinem Rahmen stattfinden.

Am 11. Oktober soll die Konfirmation in der Festhalle stattfinden

W altraud Barth-Lafargue bedankte sich bei Roland Schanz und Fronmeister Ulmer, da die beiden momentan den Platz bei den Wasserhüterinnen herrichten.

Die neue Küche im Kindergarten wurde eingebaut, dabei wurde mehr Platz geschaffen, damit beim Essen der notwendige Abstand eingehalten werden kann. Der Betrieb des Kindergartens wurde wieder im vollen Umfang aufgenommen. Im Obergeschoss des Rathauses, dem Lagerraum der Burghexen, soll der bisherige Maschendrahtzaun durch eine Mauer ersetzt werden.

Die Streich- und Ausbesserungsarbeiten am Dorfmuseum gehen weiter. "Es war ein größerer Aufwand als erwartet, da große Teile des Putzes erneuert werden mussten", so die Ortsvorsteherin. In etwa drei Wochen soll die Maßnahme abgeschlossen sein. Derzeit versuche die Ortschaftsverwaltung, eine Geschwindigkeitsmesstafel auszuleihen. Bis dato habe man aber keine Rückmeldung von der Stadt erhalten. Am Sonntag, 11. Oktober, soll in der Festhalle die Konfirmation der evangelischen Kirchengemeinde Burladingen stattfinden.

Artikel bewerten
1
loading

Ihre Redaktion vor Ort Burladingen

Flirts & Singles

 
 
0

Kommentare

Artikel kommentieren

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.