Warum sehe ich diesen Hinweis?

Sie sehen diesen Hinweis, weil Sie einen Adblocker eingeschaltet haben oder im privaten Modus surfen. Deaktivieren Sie diesen bitte für schwarzwaelder-bote.de, um unsere Artikel ohne diesen Hinweis lesen zu können.

Mehr zum Thema Adblocker / Privater Modus und wie Sie diesen deaktivieren, finden Sie, indem Sie auf deaktivieren klicken.

Deaktivieren

Burladingen Beste Stimmung bei Lumpenmusik

Von
Beste Stimmung herrschte beim Treffen der Lumpenkapellen in Killer. Foto: Pfister Foto: Schwarzwälder Bote

Burladingen-Killer (hp). Die Lumpenkapelle Killer hatte zu einem Lumpenkapellentreffen in das Bürgerhaus und das davor befindliche Zelt eingeladen. Es war Party pur und die Musiker zeigten sich in bester Partylaune. Viele gingen zwischen Bürgerhaus und Barzelt hin und her, wo ein DJ angesagte Mucke auflegte.

In der Halle nahm zu Beginn die Lumpenkapelle "FasnetsZügle" der Narrenzunft Veringenstadt Fahrt auf und eröffnete den musikalischen Reigen. Zuvor hatte der Vorsitzende Konrad Gaiser die vielen närrischen Gäste begrüßt. Unter ihnen auch Gastzünfte aus Hausen, Gauselfingen, Feldhausen und Bechtoldsweiler.

Weiter ging es mit dem Fanfarenzug der Narrenzunft Moorschrat Dettingen-Wallhausen. Ein Augenschmaus war der Auftritt der mittleren Garde der Narrhalla Ringingen. Für ordentlich Stimmung sorgten dann die Gillabomber der Narrenzunft Hausen. Sie hatten sich zu Fuß auf den Weg nach Killer gemacht und zwischenzeitlich noch das Narrenbaumstellen in Starzeln umrahmt.

Kein Problem, die Stimmung am Brodeln zu halten, hatte hernach die Hexenmusik der Spältlesgucker Hörschwag. Als letzte Lumpenkapelle von städtischem Terrain spielte die Lumpenkapelle Ringingen auf, die es ebenso verstand, die Gäste gut zu unterhalten.

Der krönende musikalische Abschluss war den "Bisenger Daagdiab Lompa" vorbehalten, die ebenfalls ordentlich einheizten. Freilich war die Party danach noch lange nicht zu Ende. Im Barzelt haben die Gäste noch lange ausgiebig weiter gefeiert.

Artikel bewerten
4
loading

Ihre Redaktion vor Ort Burladingen

Flirts & Singles

 
 
0

Kommentare

Artikel kommentieren

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.