Warum sehe ich diesen Hinweis?

Sie sehen diesen Hinweis, weil Sie einen Adblocker eingeschaltet haben oder im privaten Modus surfen. Deaktivieren Sie diesen bitte für schwarzwaelder-bote.de, um unsere Artikel ohne diesen Hinweis lesen zu können.

Mehr zum Thema Adblocker / Privater Modus und wie Sie diesen deaktivieren, finden Sie, indem Sie auf deaktivieren klicken.

Deaktivieren

Burladingen Angebote von Dosenwerfen bis Bierkurg-Curling

Von

Burladingen-Melchingen. "Begib dich auf Entdeckungsreise rund um Melchingen" war das Motto des Aktionstages, der vom TV Melchingen ins Leben gerufen wurde. In Zusammenarbeit mit weiteren Vereinen konnte man rund um Melchingen einen Parcours mit verschiedenen Stationen abwandern.

Schon früh bei frischen sechs Grad Lufttemperatur machten sich die ersten, die Melchinger Seniorengruppe, auf den Weg zur Gerätehütte des Obst- und Gartenbauvereins am "Häule". Dort informierten die Verantwortlichen des Vereins über den Lehrgarten mit seinen verschiedenen Obstsorten – leider gibt es in diesem Jahr so gut wie keinen Ertrag – und boten den Teilnehmern ein zweites Frühstück an.

So nach und nach wurde es ein bisschen wärmer und die Sonne blinzelte ab und zu durch die Wolken. So sah man immer mehr Gruppen oder Personen, zum Teil auf dem Fahrrad oder mit Kinderwagen, auf der Strecke. Die Reihenfolge der Stationen war frei wählbar, es gab auch keine feste Streckenführung. Jeder konnte nach Belieben den Parcours bewältigen.

Der Spaß stand im Vordergrund, so konnte man sich bei den Pfadfindern am Nagelbalken oder beim Dosenwerfen verausgaben. Bei der TV-Station wurde mit dem Fußball gekegelt oder auf eine Torwand geschossen. Wer sich traute, konnte beim Albverein auf der Schutzhütte am "Köbele" über eine Slackline balancieren.

Nachdem man den steilen Anstieg zur Burg hinter sich gelassen hatte, galt es bei der Narrhalla mit einer riesigen Schleuder große Dosen abzuschießen oder mit Bällen eine Wand aus großen Fässern zum Einsturz zu bringen. Wer jetzt noch nicht genug gewandert war, machte es wie die Frauen der Walking Gruppe des TV und marschierte über das "Hirschental" und "unter der Halde" zurück zum Sportgelände auf Weilerwiesen.

Beim Tennisclub standen hier noch ein Hindernisparcours und Bierkrug-Curling auf dem Programm. Bei allen Stationen gab es einen Stempel in die Laufkarte , und wer alles absolviert hatte, nahm an einer Verlosung attraktiver Preise teil.

Letzte Station war das Festzelt am Sportplatz. Die müden Beine konnten hier endlich ausruhen, und zur Stärkung nach den "Strapazen" servierten die Mitglieder des TV leckere Linsen mir Spätzle.

Zur Unterhaltung der Gäste spielten die Lauchertmusikanten unter ihrer Dirigentin Annette Fischle mit flotten Weisen auf. Bei Kaffee und Kuchen lies dann so mancher einen sportlichen Tag ausklingen.

Artikel bewerten
4
loading

Ihre Redaktion vor Ort Burladingen

Flirts & Singles

 
 

Top 5

0

Kommentare

Artikel kommentieren

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.