Warum sehe ich diesen Hinweis?

Sie sehen diesen Hinweis, weil Sie einen Adblocker eingeschaltet haben oder im privaten Modus surfen. Deaktivieren Sie diesen bitte für schwarzwaelder-bote.de, um unsere Artikel ohne diesen Hinweis lesen zu können.

Mehr zum Thema Adblocker / Privater Modus und wie Sie diesen deaktivieren, finden Sie, indem Sie auf deaktivieren klicken.

Deaktivieren

Burladingen An der Kirche macht es künftig "Klick"

Von
Die Geschwindigkeitsmessanlage in Starzeln ist die erste in einer Reihe, die das Landratsamt modernisiert und deshalb auswechseln lässt. Foto: privat Foto: Schwarzwälder Bote

Bleifußfahrer zu bestrafen, die auf der B 32 durch Starzeln rasen, daraus hat das Landratsamt des Zol­lernalbkreises jetzt eine runde und hochmoderne Sache gemacht.

Burladingen-Starzeln. Seit Donnerstag ist der neue Blitzer oder, wie es im Amtsdeutsch heißt, die Geschwindigkeitsmessanlage in Betrieb und soll vor allen Dingen den Anwohnern helfen. Die hatten sich nicht nur über die Schnellfahrer, sondern auch über den Verkehrslärm in der teilweise engen und von Schwerlastverkehr geplagten Ortsdurchfahrt immer wieder beklagt.

Auge des Gesetzes überwacht zwei Spuren

Auch der Ortschaftsrat hatte das Thema mehrmals auf der Tagesordnung. Aufgestellt wurde die Geschwindigkeitsmessanlage direkt an der Engstelle bei der Kirche.

Sie ist die erste in einer Reihe, die vom Landratsamt kreisweit modernisiert und ausgewechselt werden. Denn die veraltete digitale Technik der, im Volksmund auch oft als Starenkästen bezeichneten viereckigen Blechgehäuse werde künftig nicht mehr unterstützt, heißt es in einer Pressemitteilung des Landratsamtes. Die neue Anlage, die in beide Richtungen messen und fotografieren kann, arbeitet mit Lasertechnik und überwacht beide Fahrspuren parallel. Zuvor stand bereits eine Anlage an der B 32/Killertalstraße am Ortseingang von Killer her kommend gegenüber dem "Bierstadl", danach eine etwas weiter ortseinwärts Richtung Hausen. Die konnten aber jeweils nur eine Fahrspur im Auge des Gesetzes behalten.

Artikel bewerten
3
loading

Sonderthemen

 

Ihre Redaktion vor Ort Burladingen

Ihre Redaktion vor Ort Hechingen

Klaus Stopper

Fax: 07471 9874-21

Top 5

0

Kommentare

Artikel kommentieren

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.