Joachim Steyer ist am Montag für die AfD auf dem neuen Marktplatz in Burladingen präsent. Dagegen regt sich Protest. Foto: Archiv Foto: Schwarzwälder Bote

Burladingen (mai). Zum Protes gegen die von der AfD an diesem

Burladingen (mai). Zum Protes gegen die von der AfD an diesem Montag, 3. August, geplanten Veranstaltung auf dem neuen Burladinger Marktplatz ruft die Alboffensive auf. Wie berichtet, wollen der hiesige AfD-Stadtrat und Landtagskandidat Joachim Steyer sowie der AfD-Bundestagsabgeordnete Martin Hess von 14 Uhr im Rahmen der Sommerkampagne der Partei mit einem Infostand vor Ort präsent sein. Die Alboffensive ruft nun alle Antifaschisten und Demokraten dazu auf, die AfD in die Schranken zu weisen. Man rege einen "kreativen und kontaktlosen Protest gegen die AfD" an, heißt es in einer Mitteilung. Alle Teilnehmer seien zudem dazu aufgerufen die Abstandsregeln einzuhalten sowie Masken und Handschuhe zu tragen.

Hat Ihnen der Artikel gefallen? Jetzt teilen: